Lauv - I Like Me Better

Hit-Tipp

Auf „The Other“ – Leff’s Durchbruchs-Single unter seinem Künstlernamen Lauv – flößt er dieser unbedachten Ehrlichkeit eine glühende Mischung aus R&B und IndiePop bei. Der leise schmerzende Track stammt von Lauv’s Debüt-EP Lost in the Light, erreichte bereits Platz 11 in den „Today’s Top Hits“-Playlisten auf Spotify und kommt auf 80 Millionen Streams. Mit seiner neusten Single „I Like Me Better“ veröffentlicht Lauv nun einen Uptempo-Track, der von anmutig geformten Beats und einer schimmernden Melodie getragen wird. Doch wenngleich „I Like Me Better“ eine hellere Stimmung vermittelt, spiegeln der intime Gesang und der seine Seele enthüllende Text Lauvs künstlerische Mission perfekt wider. 

 

Leff wurde in San Francisco geboren, zog im Laufe seiner Kindheit mehrmals innerhalb Amerikas um und lernte bereits als kleiner Junge Klavier und Bratsche. Nachdem er angefangen hatte, Gitarre zu spielen und diese eingangs erwähnten, ihr Herz auf der Zunge tragenden Liebeslieder zu schreiben, startete er zunächst ein Solo-Indie-Elektronik-Projekt, für das er auch seine eigenen Tourneen buchte. Nach der High School studierte Leff dann Music Technology an der New York University. Er fing an, sich mit Produktion zu beschäftigen, und unterschrieb schließlich bei dem Musikverlag Prescription Songs. Während seiner College-Zeit ließ Leff kurz von seiner extrem persönlichen Arbeit ab und konzentrierte sich darauf, Songs für andere Künstler zu schreiben und zu produzieren. „Ich entfernte mich ganz unterbewusst immer mehr davon, wie ich ursprünglich angefangen hatte zu schreiben. Ich machte immer mehr das, wovon ich dachte, dass andere es hören wollen“, erinnert er sich.

 

Bald darauf schrieb Leff „The Other“ und startete sein Soloprojekt Lauv. Lauv ist Lettisch und bedeutet „Löwe“ – eine Andeutung auf die Herkunft seiner Mutter, aber auch auf sein Sternzeichen. Mit seinen geschmeidigen Beats und dem zarten Klavier offenbart „The Other“ eine einfallsreiche Musikalität, die damit zu tun hat, dass Leff Jazz-Gitarre studiert hat. Wie er erklärt, wurde der warm strukturierte und doch minimalistische Track aber auch stark davon geprägt, wie instinktiv er als Songwriter arbeitet.

Wie man auf „I Like Me Better“ hört, bleibt diese uneingeschränkte Offenheit auch weiterhin der große Maßstab für Lauv.

Schau dir hier das Video zu Mikes Hit-Tipp an: