Alessia Cara - Scars To Your Beautiful

Hit-Tipp

Wie ein emotionales Lauffeuer breitet sich dieser Song seit Monaten aus in den sozialen Netzwerken – weil endlich mal jemand die Dinge beim Namen nennt: Allein in Deutschland verzeichnet der Clip zu Alessia Caras „Scars To Your Beautiful“ weit über eine Million Views bei YouTube, weil sie einen Schönheitsbegriff in den Raum stellt, der sich nicht in festen Kategorien fassen lässt und stattdessen auf Persönlichkeit und Zwischenmenschlichem basiert. „Die Welt versucht uns ja manchmal einzureden, dass wir unglücklich sein müssen, weil wir gewisse Schönheitsstandards womöglich nicht erfüllen“, so Alessia über den ergreifenden, zutiefst persönlichen Titel von ihrem aktuellen „Know-It-All“-Album, den der britische NME schon als „pure Essenz von Alessia Cara“ bezeichnete, nachdem ihr grandioser, mit gewichtigen Aussagen gespickter Glastonbury-Auftritt die Redakteure dazu bewegt hatte, sie zum „offiziellen Life-Coach“ des Mega-Festivals zu küren. In den deutschen Spotify-Charts liegt der Track aktuell auf der #32 und knüpft damit an die US-Airplay-Resultate (Top-15 Popcharts) an. 

„Mit ‘Scars To Your Beautiful’ will ich alle daran erinnern, dass sich Schönheit nicht auf einen Look, auf eine Größe, eine Form oder eine Farbe festnageln lässt.

Schönheit existiert auf vielfältige Weise – mal ist sie greifbar, mal ist sie das nicht, mal ist sie innerlich, mal äußerlich. Wir müssen das endlich begreifen“, so die Kanadierin weiter, die kürzlich vom New Yorker zu einer „zeitgenössischen Teenage-Ikone“ ernannt wurde. 

Auch die US-amerikanische Teen Vogue hat das emotionale „Scars To Your Beautiful“ als „eine der tiefgründigsten und poetischsten Hymnen für mehr Selbstbewusstsein“ bezeichnet – und diese positive Message, mit der Alessia die Stärken (und die Schönheit) ihrer Fans beim Namen nennt, durchzieht auch das Video, in dem etliche Protagonisten auftreten und ihren individuellen Schönheitsbegriff in Szene setzen. 

Ins neue Jahr als Zweitplatzierte der diesjährigen BBC Sound of 2016-Liste gestartet, trat Alessia Cara in den vergangenen Monaten unter anderem beim Circus HalliGalli, bei Ellen DeGeneres und Jimmy Fallon auf, um ihre Message zu verbreiten. Ihr seit Anfang März erhältliches Debütalbum „Know-It-All“ mischte bei iTunes in etlichen Ländern die Top-10 auf (u.a. USA, Kanada, Australien, Frankreich). In Deutschland landete die Deluxe-Version auf Platz 17. Diesen Sommer trat Alessia Cara im Vorprogramm von Coldplay in den größten Stadien Europas und Nordamerikas auf, und nun gilt sie nicht zuletzt dank des unwahrscheinlichen Grassroots-Erfolgs von Singles wie „Scars To Your Beautiful“ als eine potenzielle Preisanwärterin bei den kommenden Grammy Awards...