Tagesaktuelle Inzidenzen in München und der Region

Inzidenzen am 29. April 2021

Update: 29.04: Entwicklung der Coronavirus-Fälle 

Nach Inkrafttreten der Bundesnotbremse gelten jetzt neue Regeln: Wenn ein Kreis an drei aufeinanderfolgenden Tagen eine Inzidenz von über 150 hat, muss Click & Collect im Einzelhandel angeboten werden. Dies gilt aktuell in den Landkreisen München (bis 29.4. siehe unten), Fürstenfeldbruck, Dachau, Freising, Erding und Miesbach. Eine Lockerung in diesem Bereich ist erst wieder möglich, wenn die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 150 liegt.

Inzidenzen des RKI, Stand 29.04., 3.09 Uhr: 

Stadt München: 131,6

  • Click & Meet

Landkreis München: 135,0

  • erster Tag unter 150 am 24.4, zweite Unterschreitung am 25.4., dritte am 26.4., vierte am 27.4., fünfte am 28.4. Hier kann laut LRA ab Freitag auf Click&Meet umgestellt werden: Click & Collect

Landkreis Starnberg: 81,2

  • Erste Unterschreitung der 100er-Inzidenz am 26.4., zweite am 27.4., dritte am 28.4., vierte am 29.4.: Click & Meet

Landkreis Ebersberg:  132,3

  • Click & Meet

Landkreis Fürstenfeldbruck: 133,1

  • erste Unterschreitung der 150er-Inzidenz am 28.4., zweite am 29.4.: Click & Collect

Landkreis Dachau: 145,9

  • Click & Collect

Landkreis Freising: 151,7

  • Click & Collect

Landkreis Erding: 159,9

  • Click & Collect

Landkreis Miesbach: 161,0

  • Click & Collect

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: 176,7

  • am 26.4. erster Tag über 150, zweite Überschreitung am 27.4., dritte am 28.4. Hier wird laut LRA ab Freitag auf Click&Collect umgestellt: Click & Meet

Landkreis Landsberg am Lech: 70,7

  • am 25.4. erster Tag unter 100, zweite Unterschreitung am 26.4., dritte am 27.4., vierte am 28.4., fünfte am 29.4. Hier können voraussichtlich ab Freitag die Kontaktbeschränkungen gelockert werden: fünf Personen aus zwei Haushalten: Click & Meet

Landkreis Weilheim-Schongau: 82,7

  • Erste Unterschreitung der 100er-Inzidenz am 29.4.: Click & Meet