Das sind die besten Hörbücher für euren Urlaub

Hier geht's zur Übersicht.

 

„mit 50 Euro um die Welt“ von Christopher Schacht

  • Sein Plan war es kein Plan zu haben. Christopher Schacht hat gerade mal sein Abi und 50 Euro Urlaubsgeld in der Tasche, da begibt er sich allein auf Weltreise. Vier Jahre, 45 Länder und 100.000 Kilometer bereist er allein mit Freundlichkeit, Flexibilität, Charme und Arbeitswillen. In seinem Buch erzählt er von seinen unglaublichen Erlebnissen, zum Beispiel wie er einmal unter Ureinwohnern und Drogenbossen lebte.

 

Land of Stories: Das magische Land 1 – Die Suche nach dem Wunschzauber

  • Bücher können Leser manchmal in eine andere Welt entführen. In Land of Stories ist für Alex und ihren Zwillingsbruder Connor ein Buch tatsächlich Portal in eine magische Welt. Feen, verwunschene Prinzen, ein böses Wolfspack und eine noch bösere Königin. Auf ihren Abenteuern sind die Geschwister auf der Suche nach Gut und Böse und dem Weg wieder nach Hause.

 

„Abenteuer im Europaparlament“ von Martin Sonneborn

  • Herr Sonneborn geht nach Brüssel und möchte verstehen, wie Europa funktioniert. Am Anfang ist es wie eine Klassenfahrt für Erwachsene. Zwei Dutzend Europäer mit verschiedenen Muttersprachen treffen aufeinander und sollen zusammen Politik machen.
    Seit seiner Wahl sind es vier wilde Jahre im EU-Parlament für Martin  Sonneborn: In seinem Buch werden Leser auf humorvolle Weise hinter die Kulissen der Politik Europas geführt, wo es ziemlich chaotisch abläuft.