Tiertafel München

Arbeitsunfähigkeit, Scheidung, Firmenschließungen .. All das können Faktoren sein, warum Menschen in die Abhängigkeit von Sozialleistungen kommen. Auch Altersarmut bei Rentnern ist keine Seltenheit mehr. Und schon reicht das Geld kaum für den eigenen Lebensunterhalt.

Gerade in schwierigen Lebenssituationen ist ein Haustier Seelentröster und oft letzter sozialer Kontakt. Sind die Tiere dann noch alt und krank und verursachen Behandlungskosten, kommen ihre Halter in große Schwierigkeiten.

Damit diese langjährigen Weggefährten nicht aus finanzieller Not abgegeben werden müssen, unterstützt die Tiertafel München e.V. Das gesamte Team arbeitet ausschließlich ehrenamtlich. Futter- und Sachspenden werden kostenlos an bedürftige Tierhalter weitergegeben. Geldspenden werden für Tierarztkostenzuschüsse verwendet. Auf diese Weise erhalten bedürftige Tierhalter Unterstützung bei akuten Notfällen, benötigten Impfungen oder dringenden Kastrationen.

 

Kontakt:

Tiertafel München e.V.

Schwere-Reiter-Str. 2

80637 München