Erster bayerischer Tag des Schwimmens am 12. Juli

Hier geht's zu den Bildern und dem Video:

Zu viele Bade-Tote und keine ausreichendenden Schwimmkenntnisse: Mit dem „Tag des Schwimmens“ soll ab sofort bayernweit ein deutliches Zeichen gesetzt werden.

80 Menschen sind im vergangenen Jahr allein in Bayern ertrunken, 18 Tote mehr als noch im Vorjahr. Allein 4 Badetote waren unter 16. Die Ursachen für die Unfälle sind vielseitig, oft spielten aber auch schlechte Schwimmkenntnisse eine Rolle.

Mit dem „Tag des Schwimmens“ soll Schwimmen und das Schwimmen lernen wieder mehr in das Bewusstsein der Menschen in Bayern gerückt werden. Die bayerische Wasserwacht und der Radiosender Gong 96.3 heben deshalb zum gemeinsamen Aktionstag am 12. Juli aufgerufen.

Am Aktionstag wurden unter anderem kostenlose Schwimmkurse für Kinder und ihre Eltern in München, Bad Tölz, Erding, Fürstenfeldbruck, Olching, Pullach, Ismaning, Puchheim, Freising und Dachau angeboten, die von der bayerischen Wasserwacht betreut wurden.

 

*Datenschutzerklärung

Fragen & Antworten

Wann bekomme ich Bescheid ob wir dabei sind?

Wir bemühen uns die Anmeldungen schnellstmöglich zu bearbeiten, jedoch solltet ihr innerhalb von 3 Tagen eine Info bekommen ob ihr dabei seid und zu welcher Uhrzeit der Kurs im jeweiligen Bad beginnt.

Was muss ich mitbringen?

Die Kinder sollten im besten Fall ihre Schwimmkleidung bereits drunter gezogen haben. Die Begleitperson darf die Schwimmbadflächen auch nur mit Badeschuhen betreten – Zutritt nicht mit Straßenschuhen gestattet! Schwimmnudeln und Bretter werden entsprechend bereit gestellt.

Ist der Kurs kostenlos?

Die Teilnehmenden Kinder und eine Begleitperson erhalten kostenfreien Eintritt in das jeweilige Schwimmbad und dürfen nach dem Kurs noch das Bad weiter nutzen – sofern es die örtlichen Gegebenheiten zulassen.

Was passiert, wenn das Wetter schlecht ist?

Bei den meisten Bädern handelt es sich um Indoor-Becken. Lediglich das Freibad in Dachau und das Naturbad Eichmühle in Bad Tölz sind Outdoor-Becken. Im Falle einer Unwetterwarnung müssen diese geräumt werden, das Event findet ansonsten dennoch statt.

 

Hallen- und Freibad Erding

Am Stadion 6, 85435 Erding

Anreise PKW: Öffentliche Parkplätze direkt am Bad vorhanden.

Anreise Öffentlich: Das Schwimmbad Erding erreichen Sie mit der S-Bahn S2, mit den Stadtbuslinien 530, 540 oder 580 sowie mit den Regionalbuslinien 511, 512 oder 569.

 

AmperOase Fürstenfeldbruck

Klosterstraße 7, 82256 Fürstenfeldbruck

Anreise PKW: Öffentliche Parkplätze direkt am Bad vorhanden

Anreise Öffentlich: Die Buslinie 840 bringt Sie von Fürstenfeldbruck oder Buchenau zu den Haltestellen Haltestellen "Auf der Lände", "Holzstraße" oder "Klosterstraße".

 

Fresch - Freisinger Erlebnis Schwimmbad

Rabenweg 20, 85356 Freising

Anreise PKW: Kostenpflichtiges Parkhaus mit 120 Parkplätzen direkt am fresch. Weitere kostenlose Parkplätze befinden sich am öffentlichen Parkplatz Savoyer Au, an der Ismaninger Straße, von dort sind es 300 m bis zum fresch.

Anreise Öffentlich: Die Buslinie 634 bringt Sie direkt zum fresch. Die Linien 622, 623, 624 fahren zur Haltestelle Kirche St. Lantpert, von dort sind es 300 m Fußweg.

 

Freizeitbad Pullach i. Isartal

Hans-Keis-Straße 59, 82049 Pullach im Isartal

Anreise PKW: Öffentliche Parkplätze direkt am Bad vorhanden.

Anreise Öffentlich: Die Anfahrt zum Schwimmbad Pullach erfolgt mit der S7 bis Bahnhof Großhesselohe oder Pullach -Fußweg etwa 8 bis 10 Minuten- bzw. mit der Buslinie 270 bis Haltestelle Freizeitbad.

 

Hallenbad Ismaning

Erich-Zeitler-Straße 6, 85737 Ismaning

Anreise PKW: Parkhaus steht direkt am Bad zur Verfügung. Ausfahrtickets werden bereitgestellt.

Anreise Öffentlich: Vom S-Bahnhof Ismaning sind es nur wenige Gehminuten, die Buslinien 231, 230 und 531 bringen Sie direkt an die Haltestelle Erich-Zeitler-Straße.

 

Naturfreibad Eichmühle Bad Tölz

Eichmühlstraße 26, 83646 Bad Tölz

Anreise PKW: Öffentliche Parkplätze direkt am Bad vorhanden.

Anreise Öffentlich: Mit der BOB zum Bahnhof Bad Tölz, von hier sind es noch 8 Min. zu Fuß.

 

Familienbad Dachau

Ludwig-Dill-Str. 58, 85221 Dachau

Anreise PKW: Bitte nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, da aufgrund einer Baustelle nur eingeschränkt Parkplätze zur Verfügung stehen!

Anreise Öffentlich: Die Buslinie 720/722 fährt direkt zum Bad, Haltestelle Familienbad.

 

 

Hallenbad Puchheim

Gerner Platz 2, 82178 Puchheim

Anreise PKW: Öffentliche Parkplätze direkt am Bad vorhanden, Zufahrt über Bäumlstraße.

Anreise Öffentlich: Die Buslinie 830,853 und 855 hält ca. 300 m entfernt vom Bad, Haltestelle Lagerstraße.

 

 

Hallenbad Olching

Heckenstraße 11, 82140 Olching

Anreise PKW: Öffentliche Parkplätze direkt am Bad vorhanden

Anreise Öffentlich: Die Buslinie 736, 833 und 843, Haltestelle Auf der Insel sowie die Buslinie 833 und 834, Haltestelle Alter Friedhof halten nahe dem Bad.

 

*In den Bädern gilt jeweils die eigene Haus- und Badeordnung

 

 

Elements Fitnessstudio Balanstraße

Balanstraße 73, 81541 München

Anreise PKW: Parkhaus mit ausreichend Parkplätzen direkt am Studio vorhanden. Bitte die ausgewiesenen Parkflächen von ELEMENTS nutzen.

Anreise Öffentlich: Die Buslinie 54 hält ca. 200 m entfernt vom Studio, Haltestelle Thomasiusplatz. Die S-Bahn Station St. Martin-Straße ist ca. 600 Meter zu Fuß entfernt

 

Elements Fitnessstudio Siemensallee

Baierbrunner Straße 85, 81379 München

Anreise PKW: Parkhaus mit ausreichend Parkplätzen direkt am Studio vorhanden. Öffentliche Parkflächen befinden sich darüber hinaus in der Baierbrunner Straße und der Siemensallee.

Anreise Öffentlich: Die Buslinie 136 hält direkt vor dem Studio, Haltestelle Baierbrunner Straße. Die S-Bahn Station Siemenswerke und die U-Bahn Station Obersendling sind fußläufig erreichbar.

 

Swimways

Besonders im Sommer ist es wichtig, sich im und am Wasser sicher bewegen und Schwimmen zu können. SwimwaysTM hilft in den USA seit über 50 Jahren Kinder dabei, Schwimmen zu lernen. SwimwaysTM, eine Marke von Spin Master International, freut sich, die Gong 96.3 Schwimmschule dabei dazu zu unterstützen, bayernweit Kinder an Spaß und Sport im Wasser heranzuführen und ihnen richtig Schwimmen beizubringen.

 

Wasserwacht