Tanken - das sind die besten Spar-Tipps!

An welchem Wochentag, zu welcher Zeit ist der Sprit am günstigsten? Alle Infos hier!

Morgens teuer, abends billig. Diese Regel gab es lange Zeit für das Tanken, doch inzwischen ist es komplizierter geworden. Auf dieser Seite verraten wir euch die besten Tricks und klären, wie und wann ihr viel Geld beim Tanken sparen könnt.

An welchem Wochentag tankt man am besten?

Allgemein gilt die Regel, dass man besser unter der Woche tankt, als am Wochenende. Vor allem Sonn- und Feiertags sind die Benzin-Preise am höchsten.

Um wieviel Uhr ist es am günstigsten?

Zwischen 18 und 20 Uhr ist es am günstigsten. Ab 14 Uhr.

 

Achtung!

Nach 20 Uhr zu tanken ist nicht sinnvoll, denn in den Nachtstunden wird der Benzinpreis immer höher. Vor allem ab 22 Uhr bis 6 Uhr morgens ist der Benzinpreis am höchsten.

 

Tipp: Direkt morgens vor der Arbeit zu tanken ist nicht ratsam, weil die Benzin-Preise zu der Zeit noch recht hoch sind. Grund dafür ist, dass die Anbieter auf die große Nachfrage der vielen Pendler und Berufstätigen reagieren und der Preis deswegen vor allem in den ersten Morgenstunden (von 6 - 9 Uhr) hoch bleibt. Ebenso trifft das auf die Mittagszeit zu!  

Websites / Apps für's günstige Tanken

Mit diesen Apps und Websites findet ihr die Preisentwicklung der Wunschtankstelle, sowie ein Benachrichtigungsservice bei Niedrig-Preis, als auch einen Preisvergleich der Tankstellen in eurer Umgebung. So bleibt ihr über die Benzinpreise immer auf dem Laufenden!

 

Websites:

 

Apps:

Clever-Tanken

mehr-tanken

TankenApp

ADAC Spritpreise App