Senioren Wunschzettel: Morningman Mike erfüllt die Wünsche

Seit Anfang der Woche kursieren im Netz ganz besonders rührende Wunschzettel. Mittlerweile haben wir rausgefunden, woher sie stammen.

Senioren aus Alten- und Pflegeheimen in Dachau haben sie verfasst und sie wurden dort – neben anderen Wunschzetteln -  von gemeinnützigen Organisationen an den sogenannten „Wunsch-Baum“ gehängt, der vor der sogenannten Candisserie steht.

Dort hatte Petra (Twitter: „Emoillota“) die Zettel entdeckt und einige besonders schöne Wünsche gewittert. Die Resonanz auf die Wünsche der Senioren war überwältigend.

Übrigens: Es gibt schon „Christkinder“, die sich um die besonderen Wünsche der Senioren kümmern.

Ein Wunsch hat Morningman Mike besonders beeindruckt: Die 90-jährige Ute wünscht sich ein Märchenbuch, weil sie so gerne Märchen vorgelesen bekommt. Mike wird deshalb ins Altenheim fahren und Ute und den anderen Senioren zu Weihnachten ihre Lieblings-Märchen vorlesen.