Neu in München im September: Vom riesigen Lego-Store bis zur Pop-up-Boazn

Foto: anweber/Shutterstock

Foto: anweber/Shutterstock

Der Sommer verabschiedet sich zwar langsam, aber es gibt im September so viel Neues bei uns in München, dass uns der Abschied gar nicht so schwerfällt!

 

Riesengroßer LEGO-Store eröffnet

Das lässt die Herzen von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen höherschlagen: Der größte LEGO-Store im deutschsprachigen Raum eröffnet Ende September hier bei uns in der Kaufinger Straße.

Auf zwei Etagen befindet sich eine Minifiguren-Fabrik, in der ihr euer eigenes LEGO-Männchen oder -Weibchen gestalten könnt und eine große sogenannte "Pick and Build Wall" mit Millionen von Steinchen, auf der ihr euch genau die Farbe und Länge heraussuchen könnt, die ihr unbedingt benötigt.

Pop-up-Boazn in Haidhausen

Außerdem eröffnet im September eine coole Pop-Up-Boazn in Haidhausen. Das Gebäude, in dem früher der Jazzclub "Unterfahrt" untergebracht war, wird abgerissen. Bis es Ende des Jahres so weit ist, eröffnet dort aber erst noch die Pop-up-Boazn "Ankerhaide". Dort dürfen nach dem Motto "Open Stage" noch unbekannte Künstler aus unserer Stadt auftreten, der Eintritt ist frei und natürlich gibt’s auch Bier und Drinks.

 

"Schickeria": Neue München-Serie auf Amazon Prime

"Schickeria – Als München noch sexy war" heißt die mehrteilige Doku-Reihe, die es jetzt auf Amazon Prime zu sehen gibt. Die Serie liefert authentische Einblicke in das München der 60er und 70er Jahre, lässt unter anderem Iris Berben, Thomas Gottschalk und Michael Käfer zu Wort kommen und macht deutlich, warum die Metropole früher mal gefühlt die Hauptstadt Deutschlands war. Einige Münchner Ecken werdet ihr dann vielleicht auch mit ganz anderen Augen sehen.

 

Neues in den Riem Arcaden

In die Riem Arcaden ziehen im September gleich zwei neue Läden: Ein H&M Home Store sowie ein Tattoo-Studio mit Namen "Glorious Arts" öffnen in dem großen Center ihre Türen.

 

Neue Bereiche im Hotel WunderLocke in Sendling

Das Hotel WunderLocke in Sendling ist zwar nicht mehr ganz so neu, aber ein Hotel wie kein anderes in München. Einige Teilbereiche, wie die Rooftop Bar und die Dachterrasse, waren noch nicht komplett umgebaut. Nun wurde aber alles fertiggestellt und ist definitiv einen Besuch wert.

 

Pop-up-Store in de Pasing Arcaden

Ein "Urbanara"-Pop-up-Store zieht Mitte September in den Pasing Arcaden ein. Dort erwarten euch schicke Heimtextilien und Teppiche sowie jede Menge weitere tolle Interior-Teile für euer Zuhause!

 

31.08.2022