Unbekannter Mann spricht Grundschülerinnen in Poing an

Update: 10.12.21

Nach Mitteilung an die Polizeiinspektion Poing ist der Kinderansprecher in Markt Schwaben erneut aufgetreten. Der Unbekannte hat einen 8-jährigen Jungen im Gerstlacher Weg am Handgelenk gepackt. Der Junge, der von seinem Klassenzimmer aus unterwegs zur Mittagsbetreuung war, konnte sich jedoch losreißen und hat in der Schule im Anschluss davon berichtet.

Der unbekannte Mann wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 50-60 Jahre, ca. 180 cm groß, graue Haare, humpelnder Gang, möglicherweise leicht geistig behindert

Personen, die den Vorfall beobachtet haben, bzw. die Hinweise zu dem Mann geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Poing, T. 08121/9917-0, zu melden.

__________

Am 29.11.2021 um 11:25 Uhr wurde eine 8-jährige Grundschülerin an der Anzinger Straße ecke Schulstraße von einem unbekannten Mann angesprochen worden.

Gestern wurde eine 7-Jährige an der Hauptstraße Ecke Endbachweg ebenfalls von dem Fremden angesprochen. Genau wie das andere Mädchen lief sie weg und wurde nicht verfolgt.

Beide Mädchen gaben die gleiche Beschreibung ab, wonach der Unbekannte wie folgt aussah:

Ca. 165-170 cm groß; dunkle Hautfarbe; dunkle, gelockte, schulterlange Haare; trägt schwarze Bekleidung und führt einen schwarzen Rucksack mit sich; hatte am Dienstag eine schwarze Sonnenbrille auf

Personen, die den Vorfall beobachtet haben, oder die Angaben zu dem Unbekannten machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Poing, T. 08121/99170, zu melden.

01.12.2021