Tagesaktuelle Inzidenzen in München und der Region

Die Zahlen in München steigen weiter

12.03: Entwicklung der Coronavirus-Fälle

Das gilt ab Montag für die Schulen und Kitas

Unterricht wieder im Klassenzimmer

  • Ab Montag dürfen grundsätzlich alle Schülerinnen und Schüler in München und der Region wieder ins Klassenzimmer. Die Inzidenz entscheidet, wie.

  • Die Landkreise und kreisfreien Städte müssen immer freitags bekannt geben, welche Inzidenzeinstufung gilt. Neu ist, dass die Einstufung dann für die komplette darauffolgende Kalenderwoche gilt. Damit soll ein mögliches tägliches Hin und Her zwischen Schulöffnungen und -schließungen in einer Region vermieden werden.

  • In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 liegt, dürfen ab Montag alle Grundschulen von Wechsel- auf normalen Präsenzunterricht umstellen. Das betrifft die Kreise Starnberg, Landsberg am Lech und Bad Tölz-Wolfratshausen.

  • In der Stadt München und in allen anderen Kreisen dürfen auch alle Klassen an weiterführenden Schulen wieder in den Wechselunterricht gehen. Wenn durchgehend ein Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten werden kann, ist sogar normaler Präsenzunterricht erlaubt.

Kitas öffnen stufenweise

  • An den Kitas wird nun ebenfalls in Stufen verfahren: In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 dürfen Kinderbetreuungseinrichtungen in den normalen Regelbetrieb wechseln. Zwischen 50 und 100 bleibt es beim eingeschränkten Regelbetrieb, also in festen Gruppen. Und in Regionen über dem 100er-Wert muss auf Notbetreuung umgestellt werden.

 

Aktuelle Corona-Zahlen aus der Region (Inzidenz laut RKI)

Stadt München: 63,3

Landkreis München: 65,3

  • ab Samstag wird auf Click & Meet umgestellt

Landkreis Starnberg: 49,8

Landkreis Ebersberg:  52,2

  • erste Überschreitung am 11.3., zweite am 12.3.

Landkreis Fürstenfeldbruck: 59,7

Landkreis Dachau: 52,3

  • erste Überschreitung am 11.3., zweite am 12.3.

Landkreis Freising: 72,8

Landkreis Erding: 65,1 

  • ab Samstag wird auf Click&Meet umgestellt

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen: 32,1

Landkreis Miesbach: 65,0

Landkreis Landsberg am Lech: 39,9 

  • Für den Landkreis Landsberg am Lech wurde der Wert der 7-Tage-Inzidenz in Höhe von 50 am 12.03.2021 an drei aufeinanderfolgenden Tagen nicht mehr überschritten. Die für den neuen Inzidenzbereich maßgeblichen Regelungen gelten ab Samstag, 13.03.2021, 0.00 Uhr. Das Landratsamt macht dies nun amtlich bekannt 

Landkreis Weilheim-Schongau: 74,6