Initiative krebskranke Kinder München e.V.

Gemeinsam Kraft spenden!

Die Diagnose ‚Ihr Kind hat Krebs‘ wirft jede Familie völlig aus der Bahn. Es folgen zahlreiche und lange Klinikaufenthalte, aggressive medizinische Therapien, Unsicherheit und die große Angst vor dem Verlauf und Ausgang der Erkrankung. Noch immer sterben etwa 20 Prozent der Kinder, und auch das Überleben ist häufig von körperlichen, psychischen und sozialen Beeinträchtigungen oder
Folge-Erkrankungen überschattet. Ohne professionelle Hilfe ist die Situation meist nicht zu bewältigen.

Seit 1985 unterstützt die ‚Initiative Krebskranke Kinder München e.V.‘ betroffene Familien in ihrer extremen Belastung – während der akuten Erkrankung, aber auch in den Jahren danach.Die Hilfsangebote sichern die Versorgungsqualität der Patienten und erhöhen die Lebensqualität der Familien in dieser schweren Zeit. Die Initiative kooperiert dabei eng mit den Behandlungsteams der Kinderkrebsstationen in München, insbesondere im Klinikum Schwabing.

Das weite Spektrum der Maßnahmen reicht von der finanziellen Soforthilfe und Bezahlung von psychosozialem Personal auf der Kinderkrebsstation über Elternwohnungen in Kliniknähe und eine bessere Stationsausstattung bis hin zu umfangreichen Nachsorge-Aktivitäten für das erkrankte Kind, für Eltern und Geschwister. Darüber hinaus ermöglicht die Organisation den Informations- und Erfahrungsaustausch und verhilft den Familien durch kleine Auszeiten zu neuen Kräften. Bei allen Aktivitäten geht es darum, den Familien Mut, Kraft und Lebensperspektiven zu geben.

Wie wichtig durch die erhöhten Überlebenschancen psychosoziale Nachsorge ist, erkannte die Initiative bereits 2003 und leistete mit der Gründung der psychosozialen Nachsorge-Einrichtung KONA Pionierarbeit. Unterschiedlichste Nachsorgeangebote richten sich nicht nur an das erkrankte Kind, sondern auch an Eltern und Geschwister. Mit dem Angebotsschwerpunkt ‚Jugend & Zukunft‘ finden krebskranke junge Menschen Beratung und Begleitung auf ihrem Weg in Ausbildung und Beruf.

Alle Hilfsangebote werden aus Spenden- und Stiftungsgeldern finanziert. Nur durch die Unterstützung vieler Menschen kann die Organisation weiterhin als Interessensvertreter und Fürsprecher krebskranker Kinder und ihrer Angehörigen wirken.
 

Nähere Informationen unter: www.krebs-bei-kindern.de
 

Geben Sie krebskranken Kindern eine Zukunft und unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

Initiative krebskranke Kinder München e.V.

HypoVereinsbank München

IBAN: DE83 7002 0270 0002 4400 40

BIC: HYVEDEMMXXX

Mit Ihrer Adresse im Verwendungszweck erhalten Sie automatisch eine Spendenquittung.

 

Hier können Sie ebenso helfen: www.krebs-bei-kindern.de/helfen/spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!