11-jähriger Junge aus Germering vermisst

Update: 18.34 Uhr:

Großer Fahndungserfolg mit Hilfe der Gong 96.3 Hörer: Der vermisste 11-Jährige aus Germering im Landkreis Fürstenfeldbruck ist gefunden. Der entscheidende Hinweis kam vor knapp einer halben Stunde von einem Hörer – inzwischen sitzt der Bub wohlauf in einem Polizeiauto und wartet darauf, dass seine Eltern ihn abholen. Von Germering aus ist der 11-Jährige bis in den Landkreis Pfaffenhofen gefahren, dort konnte er an der A9 gefunden werden.

 

Update 18.22 Uhr: Seit dem Morgen läuft die Suche nach dem Jungen auf Hochtouren. Im Einsatz waren schon Suchhunde – aktuell fliegen mehrere Drohnen mit Infrarotkameras in der Gegend um Germering.

Seit heute Früh wird der 11-jährige Raphael aus Germering vermisst. Der Junge hat einen Brief an seiner Zimmertüre in der elterlichen Wohnung hinterlassen, worin er mitteilt, dass er sich mit seinem Fahrrad, einem weißen Mountainbike auf den Weg nach Berlin zu seinen Großeltern gemacht habe. Nachdem die Absuchen der Germeringer Polizei u.a. auch mit Unterstützung mit Maintrailer Hunden in der näheren Umgebung in den Vormittagsstunden bisher erfolglos verlaufen sind, wird nun auf dem Wege der Öffentlichkeitsfahndung nach dem Jungen gesucht.    

 

Personenbeschreibung:

Raphael ist 142cm groß, trägt blonde lange Haare, hat Sommersprossen im Gesicht und hat eine schlanke Figur.

Der Junge trägt vermutlich einen schwarzen Kapuzenpulli der Marke Champion und eine schwarze Jogginghose sowie einen roten Fahrradhelm (Bild 2) auf dem Kopf.   

Er ist mit einem weißen Mountainbike unterwegs, welches zusätzlich blaue und rote Markierungen aufweist.

07.06.2021