Geschafft! Morningman Mikes Mission war erfolgreich!

Die Wiesn kommt in den Duden!

Es ist geschafft: Die „Wiesn“ kommt in den Duden!

Kurz vor Ende des 184. Oktoberfests in München hat die Duden Redaktion heute mitgeteilt, dass das Wort „Wiesn“ in den Duden kommt. Auf Nachfrage von Morningman Mike Thiel hat die Leiterin der Duden Redaktion Dr. Kathrin Kunkel-Razum mitgeteilt, dass im ersten Schritt das Wort „Wiesn“ noch in diesem Jahr in den Online-Duden aufgenommen wird.

„Unserer Kriterien entspricht das Wort. Es ist über einen längeren Zeitraum verbreitet und es ist keine Wortbildung, die z.B. nur von einem Journalisten verwendet wird. Hinzu kommt die rechtschreibliche Schwierigkeit“, sagte Dr. Kunkel-Razum im Interview.

Die „Wiesn“ soll dann im nächsten Schritt voraussichtlich auch in den gedruckten Duden kommen, dessen 28. Auflage in circa drei bis vier Jahren erscheint.

„Das ist fantastisch, dass wir das zusammen geschafft haben. Ich hätte nie gedacht, dass uns so viele Menschen in München und der Region bei dieser Idee unterstützen“, freut sich Morningman Mike, der ja entdeckt hatte, dass die „Wiesn“ (noch) nicht im Duden steht und darauf die Initiative gestartet hatte. Auch Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter, Fußball-Legende Phillipp Lahm und Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hatten sich Mikes Forderung angeschlossen.

Wir sagen nochmal DANKE an euch ALLE!

Von bedruckten Bierdeckeln, über Buttons, bis hin zu speziellen Torten und einer Illumination einiger Wahrzeichen durch Aktionskünstler - viele tolle Aktionen sind in den letzten Tagen von Euch gestartet worden. Dafür danke! 

Und danke auch an alle, die die Online Petition unterschrieben haben. Die 1 Million Unterschriften haben wir in der kurzen Zeit zwar nicht geschafft – das Ergebnis kann sich aber sehen lassen oder? :-)

Morningman Mike hatte viele Unterstützer:

Auch AUF der Wiesn sind sich die Gäste einig:

Harry G plädiert im Video für: Die Wiesn muss in den Duden!