Gong 96.3 – Münchens Beste!

Hier findet ihr die besten Biergärten in München und der Region

München hat entschieden und diesmal gibt es sogar gleich zwei Sieger, die sich punktgleich den ersten Platz teilen – zum ersten Mal in der Geschichte von Münchens Beste!  

 

Die ganze Woche habt ihr uns eure Lieblings-Biergärten geschickt. Tausende von euch haben mitgemacht - wir haben alles ausgewertet und daraus die TOP 10 der besten Biergarten-Hotspots in München und der Region gebastelt. 

 


Das sind eure Sieger:

Die Schlosswirtschaft Mariabrunn in Röhrmoos

und 

der Augustiner-Keller in der Maxvorstadt

 

Wir laden euch mit dem Codewort "Gong 96.3" am Sonntag (03.07.2022) ab 15:00 Uhr in beiden Sieger-Biergärten zu Freibier ein – so lange, bis die 200-Liter-Fässer leer sind!


 

Das sind eure kompletten Biergarten-Top-10:

 

1. Schlosswirtschaft Mariabrunn

Röhrmoos, LK Dachau

Der urige Biergarten der Schlosswirtschaft findet sich mitten im Wald – absolut ruhig und trotzdem nah an der Stadt. Geht man vom Biergarten aus ein Stück bergauf, kommt in den Genuss einer traumhaften Aussicht über ganz München. An heißen Tagen findet sich immer ein Plätzchen im Schatten. Auf der Speisekarte stehen bayerische Köstlichkeiten wie Hendl, Steckerlfisch oder Wurstsalat. Der absolute Geheimtipp sind die Spareribs – und dazu ein frisch gezapftes Mariabrunner Dunkelbier. Die Pächter der Schlosswirtschaft legen Wert darauf, dass in der Küche nur zertifiziertes Fleisch aus der Region zubereitet wird. Nach alter Tradition kann man sich sein Essen aber gerne auch selbst mitbringen. Fun-Fact: Auf der Website gibt's das "Biergarten-Barometer". Ein leerer Maßkrug bedeutet: Biergarten heute leider wegen schlechtem Wetter geschlossen. Ist der Maßkrug voll, freut man sich über den Sonnenschein und lädt zum Vorbeikommen ein.

 

1. Augustiner-Keller

Arnulfstraße

Etwa 100 Kastanienbäume spenden Schatten und sorgen dafür, dass man hier auch an heißen Sommertagen nicht zu sehr ins Schwitzen kommt. Obwohl der Biergarten Platz für 5000 Besucher bietet, ist es meist nicht leicht, einen Tisch für sich alleine zu bekommen. Man setzt sich also einfach irgendwo dazu und kommt schnell mit allen ins Gespräch. Ob Student, Manager oder Promi – die Gäste sind hier immer bunt zusammengewürfelt. Tradition wird im ältesten Biergarten Münchens großgeschrieben, jeder frische Bierfass-Anstich wird mit Glockenläuten verkündet. Auf der Speisekarte dominiert die bayerische Küche, aber natürlich wird auch an die Vegetarier und Veganer gedacht. Vor allem die Desserts sind 1A! Trotz der Größe und dem Trubel ist der Service top und es wird sogar auf den kleinsten Sonderwunsch eingegangen. 

 

2. Landhotel & Gasthof Baiernrain

Dietramszell, LK Bad Tölz

Wer auf der Suche nach einer traditionellen und gleichzeitig modernen deutschen Küche ist, ist hier genau richtig! Von Schweinsbraten über internationale Klassiker wie Trüffel-Burger oder Bowls – hier werden garantiert alle Gäste auf der Speisekarte fündig. Jeder Teller wird mit viel Liebe zum Detail angerichtet. Auch wenn man bis zum Landhotel & Gasthof Baiernrain ein Stückchen zu fahren hat – der Besuch lohnt sich garantiert!

 

3. Waldwirtschaft Großhesselohe

Pullach

In München ist die Waldwirtschaft Großhesselohe auch einfach als "Wawi" bekannt. Auf der Bühne spielen dort sonntags immer wieder Jazz-Bands. Die Musik und die Atmosphäre sind einmalig. Alle Altersklassen genießen authentisches Biergarten-Flair mit Hendl, Steckerlfisch oder mitgebrachtem Essen. Die Spareribs sind unschlagbar und auch der selbstgemachte Obatzda ist einfach ein Gedicht. Am Rande des Biergartens hat man übrigens einen traumhaften Blick ins Isartal.

 

4. Forst Kasten bei Gauting

Gauting, LK Starnberg

Das Forsthaus Kasten liegt zwischen Neuried und Gauting. Ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Auto – ein Besuch dort lohnt sich immer. Für Radfahrer mit einem E-Bike gibt es sogar Lademöglichkeiten. Der Biergarten ist sehr weitläufig angelegt, viele Kastanienbäume und große Sonnenschirme spenden an heißen Tagen Schatten. Die Essens- und Getränkeausgabe ist super organisiert und die Portionen sind ordentlich groß (ganz besonders lecker schmeckt übrigens der Schweinebraten). Der Garten ist ein wahres Kinderparadies – neben einem Spielplatz gibt es noch zwei Esel, eine kleine Schafherde und sogar ein paar Pferde.

 

5. Aumeister

Freimann

Der Biergarten liegt schön ruhig am Nordrand des Englischen Gartens. Die Stimmung dort ist immer super, an manchen Abenden gibts sogar Live-Musik oder Public Viewing. Die Organisation ist sehr bemerkenswert; trotz Stress ist der Service immer freundlich und zuvorkommend. Es gibt reichhaltiges Essen (kalt oder warm) und für jeden Geschmack ist etwas auf der Speisekarte dabei. 

 

6. Inselmühle

Untermenzing

Direkt neben der Würm sieht man die Sonne hinter den großen Kastanien untergehen. Mit etwas Glück kann man sogar Biber beim Schwimmen beobachten. Die Lage ist herrlich ruhig, die Würm schlängelt sich mitten durch und plätschert vor sich hin. In einem Minibecken werden Fische gehalten, die am Wochenende frisch gegrillt angeboten werden. Die Selbstbedienung läuft reibungslos, benutztes Geschirr und leere Gläser werden ständig abgeräumt. Die Toiletten sind außerdem picobello sauber, was bei einem Biergarten leider nicht immer selbstverständlich ist. Auch die Anbindung ist perfekt, denn die nächste Bushaltestelle findet sich direkt nebenan.

 

7. Kugler Alm

Oberhaching

Ein wunderschöner Biergarten in Stadtrandlage, Parkplätze gibt es direkt davor. Die frischen Auszognen sind die besten weit und breit. Dafür nimmt man auch gerne mal eine kleine Wartezeit in Kauf. Auch das restliche Essen ist Biergarten-typisch und durchweg lecker. Alle Speisen kommen aus der Region und es wird auf Herkunft und Qualität geachtet. Essen kann aber auch selbst mitgebracht werden. Die Sitzplätze liegen auf einer Wiese und es gibt Bierbänke mit Lehnen. Die Kids können sich auf dem großen Spielplatz austoben.

 

8. Königlicher Hirschgarten

Nymphenburg

Der Hirschgarten ist mit knapp 8000 Sitzmöglichkeiten einer der größten Bayerns. Unter Kastanien kann man sich seine mitgebrachte Brotzeit mit einer frischen Augustiner-Maß vom Fass schmecken lassen. Im Selbstbedienungsbereich werden außerdem Spareribs, Hendl vom Grill, ofenfrische Brezn, Auszogne und andere feine Schmankerl angeboten. Auch die Lage ist ideal – mitten im Grünen! Das Wildgehege mit bis zu 30 Hirschen liegt direkt neben dem Biergarten und ist nicht nur für Kinder ein Highlight.

 

9. Waldgasthof Buchenhain

Buchenhain

In rund einer Stunde kann man von Haidhausen aus dort hin radeln, immer der Isar entlang. Wer es bequemer mag, der steigt einfach in die S7 und fährt bis zur Haltestelle Buchenhain. Zum Biergarten sind es dann nur wenige Gehminuten.  Hier stehen Qualität, Frische und Regionalität im Fokus – und das schmeckt man! Im bedienten Bereich des Biergartens erwarten einen erstklassige Gerichte. Im hinteren Selbstbedienungsbereich steht ein Schankwagen mit warmen und kalten Getränken, hausgemachtem Kuchen und einer deftigen Brotzeit. Wer möchte, kann dort auch sein mitgebrachtes Vesper verzehren. Besonderes Schmankerl: In der hauseigenen Camylo-Bar gibt's Cocktails, Longdrinks und Bier vom Fass zu Happy-Hour-Preisen.

 

10. Michaeligarten

Neuperlach

Bei Fleisch wie Fisch steht Tierwohl bei der Aufzucht an erster Stelle: Strohschwein & Ochse kommen vom städtischen Gut Karlshof, der Fisch aus dem Schliersee. Unbedingt probieren: die "Brizza" – eine Pizza mit Breznteig! Für Vegetarier gibts deftiges Pulled-Schwammerlgulasch oder vegane Bratwurst mit Sauerkraut. Tipp: Die frischen Risenbrezn der Bäckerei Piller aus Karsfeld! Im Selbstbedienungsbereich darf auch mitgebrachtes Essen ausgepackt werden. Getränke holt man sich an der Schänke. Mit etwas Glück ergattert man im Michaeligarten ein Plätzchen am Wasser und kann den Schwänen und Wildgänsen beim Schwimmen zuschauen.

 

Titelbild: Kzenon/Shutterstock.com
01.07.2022