Erneuter Abbiegeunfall: Lkw überfährt 35-jährige Münchnerin

Hier gibt's alle Infos.

Ein 55-jähriger Münchner fuhr mit einem Sattelzug auf der Baumkirchner Straße in Richtung Berg-am-Laim-Straße. An der Kreuzung zur Neumarkter Straße wollte er nach rechts in diese abbiegen. Beim Abbiegen übersah der 55-Jährige eine 35-jährige Münchnerin, die mit einem Lastenrad auf dem Radweg unterwegs war und die Kreuzung geradeaus überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß und die 35-Jährige stürzte zu Boden.

Dabei geriet sie unter den Satttelzug und wurde schwer verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus zur stationären Behandlung gebracht werden. Während der Unfallaufnahme musste die Neumarkter Straße zum Teil gesperrt werden, so dass es zu geringfügigen Verkehrsbeeinträchtigungen kam.