Du arbeitest nicht für jeden? Dann arbeite doch für alle!

Die Stadtverwaltung München bietet eine große Auswahl an Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen.

 

Personal- und Organisationsreferent Dr. Alexander Dietrich beantwortet die drei wichtigsten Fragen rund um die Bewerbung:

 

Warum soll ich mich bei der Stadt bewerben?

Ganz einfach: Wir sind die vielfältigste Arbeitgeberin in München. Bei uns ist für jedes Interesse etwas dabei. Von der Kinderbetreuung über Schulen und Erwachsenenbildung hin zu Seniorenarbeit und Pflege. Von der IT und Finanzverwaltung bis zu Freizeit, Sport und Kulturbetrieb.

 

Welche Vorteile habe ich von einer Stelle bei der Stadtverwaltung?

Zunächst: einen Job mit großer Verantwortung. Denn man sorgt mit mehr als 37.000 Kolleginnen und Kollegen dafür, dass München lebens- und liebenswert bleibt. Dafür bieten wir gute Übernahmechancen, einen sicheren Arbeitsplatz und Hilfe bei der Wohnungssuche und vieles mehr.

 

Was muss ich für einen Job bei der Stadt mitbringen?

Unser Slogan „Du arbeitest nicht für jeden? Dann arbeite doch für alle!“ kommt nicht von ungefähr. Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz spielen bei uns eine sehr wichtige Rolle. Wir wünschen uns Azubis und Studenten mit Tatkraft und Persönlichkeit. München ist bunt und das verlangt nach Menschen, die aufgeschlossen und offen sind.