Mach mit! Trinkwasser schützen und nachhaltige Kühltasche gewinnen!

Die frische UNSER LAND BIO Milch stammt von bäuerlichen Familienbetrieben in der Mangfalltalregion, dem Trinkwassereinzugsgebiet der Stadtwerke München. Durch ökologischen Landbau sichern die Landwirte der Region gemeinsam mit den Stadtwerken München eine hohe Wasserqualität.

80 % des Münchner Trinkwassers kommt aus der Mangfalltalregion bei Miesbach, südlich von München. Die Milchbauern der Region tragen aktiv zum Schutz des Trinkwassers bei: Sie bewirtschaften ihre Flächen nach den streng kontrollierten Richtlinien des Bayerischen Bio-Siegels. Ihre Milchkühe verbringen den Sommer auf Weiden und geben eine hochwertige Milch.

Nicht verpassen: Der Virtual Reality Film „Das Land, wo Milch und Wasser fließen!“ Der Film greift den Zusammenhang zwischen Trinkwasserschutz und ökologischem Landbau auf.

 

Weltweiter Klimaschutz beginnt in der Region

Kleine Schritte können Großes bewirken. Bewusster Konsum in der Region schützt nicht nur das Trinkwasser, sondern auch das Klima und damit die Lebensgrundlagen der ganzen Welt. Gehen wir gemeinsam den Weg vom Verbraucher zum FAIRBRAUCHER!

Ziel des Netzwerkes UNSER LAND ist der Erhalt der Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen in der Region. Durch den Kauf von regionalen Lebensmitteln wird genau das erreicht. Kurze Transportwege sparen Treibhausgasemissionen ein und reduzieren so den Klimawandel. Das schützt auch die Umwelt hier bei uns in der Region. Seit 1994 setzen sich die ehrenamtlichen Mitglieder im Netzwerk UNSER LAND dafür ein, aufzuklären und dazu zu animieren, FAIRBRAUCHER zu werden.

Wir haben es in der Hand. Oder besser: Im Einkaufskorb. Denn mit den richtigen Lebensmitteln darin leistet jeder von uns einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz und gegen den Klimawandel.

Lesen Sie hier weiter!

 

UNSER LAND – ein Netzwerk für die Region

1994 gründete sich UNSER LAND aus der kirchlichen Erwachsenenbildung mit der ersten Solidargemeinschaft in Fürstenfeldbruck. Schon bei der Gründung verankerte BRUCKER LAND e.V. den Erhalt der Lebensgrundlagen in der Region als Ziel des gemeinsamen Engagements. Ein regionales Brot war erster Botschafter dieser Idee. Schon rund sechs Jahre später schlossen sich weitere Regionen an.

Heute umfasst das Netzwerk München, die umliegenden Landkreise sowie Augsburg. Zehn Solidargemeinschaften finden sich im Dachverein UNSER LAND e.V. zusammen. Gemeinsam setzen sich die Mitglieder im Ehrenamt für die Lebensqualität in der eigenen Heimat ein. Was 1994 mit einem Brot begann wurde zu einer Erfolgsgeschichte mit 120 regionalen Lebensmitteln, von denen ca. 70 Prozent das Bio-Siegel tragen.

Weitere Infos finden Sie unter hier und auf Instagram und Facebook: netzwerk.unser.land.

Datenabfrage