Top 10: Die schönsten Spaziergänge in München und Umgebung

Nicht nur was für Sonntagnachmittag

Du stehst auf Windowshopping? Interessierst Du dich für Kunst und Kultur? Oder doch mehr für die Natur? Egal! Denn München, die quirlige Metropole an der Isar, bietet Dir fast unendliche Möglichkeiten. Und das Beste: Schon ein kurzer Spaziergang genügt, um viele diese Möglichkeiten kennenzulernen. Die 10 schönsten Spaziergänge in und um München findest Du hier.

Top 10: Die schönsten Spaziergänge in München und Umgebung

  • 1. Schlosspark Nymphenburg: Wo früher der bayerische König lustwandelte, kannst Du heute unseren Spaziergang Nummer 1 genießen. 
  • 2. Kunstareal-Runde: Als Liebhaber der schönen Künste solltest Du auf jeden Fall einmal durchs Kunstareal mit seinen vielen Museen spazieren. Vom Königsplatz zu den Pinakotheken.
  • 3. Nördlicher Englischer Garten: Eine Oase der Ruhe findest Du im nördlichen Englische Garten. Du startest an der Studentenstadt und bist im Grünen.
  • 4. Windowshopping in der Maximilianstraße: Du gehst los am Maxmonument. In der Maximilianstraße kommst Du dann als echtes Fashion Victim wahrscheinlich kaum an den exklusivsten Schaufenstern der Stadt vorbei.
  • 5. Durchs französische Viertel: Eines der schönsten Viertel Münchens wird auch Dich bezaubern. Los geht’s am Wiener Platz.
  • 6. Zum Starnberger Schloss: Der Ignaz-Günther-Steig führt Dich von der Starnberger Innenstadt auf den Schlossberg mit seiner barocken Kirche St. Josef, einem Park und dem Starnberger Schloss. 
  • 7. Durch den südlichen Englischen Garten Eine der wichtigsten Flaniermeilen der Stadt: Vom Residenzgarten aus betrittst Du den Englischen Garten. 
  • 8. Durch die Maisinger Schlucht: Ruhige, idyllische Natur erwartet Dich beim Spaziergang durch die Maisinger Schlucht. Das Naturdenkmal durchwanderst Du vom Starnberger Bahnhof in eineinhalb Stunden.
  • 9. An der städtischen Isar: Die Isar bietet Dir neben Natur oder auch städtisches Flair: Von der Reichenbachbrücke flanierst Du am Deutschen Museum und dem Müller’schen Volksbad vorbei
  • 10. Durch die Weihenstephaner Gärten: Du bist Garten- und Pflanzenliebhaber? Dann auf nach Freising. 

Unser Ranking:

  1. Schlosspark Nymphenburg
    Wo früher der bayerische König lustwandelte, kannst Du heute unseren Spaziergang Nummer 1 genießen. Mit Seen, Springbrunnen und alt-ehrwürdigen Baudenkmälern genießen. Außerdem lockt das Schlosscafé im Palmenhaus mit leckeren Kuchen.
     
  2. Kunstareal-Runde
    Als Liebhaber der schönen Künste solltest Du auf jeden Fall einmal durchs Kunstareal mit seinen vielen Museen spazieren. Vom Königsplatz zu den Pinakotheken.Vom Königsplatz geht’s zum Karolinenplatz und von da links in Richtung Pinakotheken. Nach der alten Pinakothek wieder links in die Theresienstraße bis zur Luisenstraße. Von da bist du gleich am Lenbachhaus und am Königsplatz.
     
  3. Nördlicher Englischer Garten
    Eine Oase der Ruhe findest Du im nördlichen Englische Garten. Du startest an der Studentenstadt und bist im Grünen. Durch den Park und du überquerst die St.-Emmeram-Brücke. Am Spielplatz vorbei kommst Du zur St. Emmeramsmühle, wo Du Dir Deine Brotzeit schmecken lassen kannst. 
     
  4. Windowshopping in der Maximilianstraße
    Windowshopping in der Maximilianstraße: Du gehst los am Maxmonument. In der Maximilianstraße kommst Du dann als echtes Fashion Victim wahrscheinlich kaum an den exklusivsten Schaufenstern der Stadt vorbei. Aber Vorsicht: Nicht nur die Mode ist exklusiv, die Preise sind’s auch. 
     
  5. Durchs französische Viertel
    Eines der schönsten Viertel Münchens wird auch Dich bezaubern. Los geht’s am Wiener Platz. Über die Steinstraße zum Rosenheimer Platz. Dann überquerst Du den Weißenburger sowie den Pariser Platz und gelangst zum großzügigen Bordeauxplatz. Die Metzgerstraße führt Dich – vorbei an der St.-Johannes-Kirche – zurück zum Ausgangspunkt.
     
  6. Zum Starnberger Schloss
    Der Ignaz-Günther-Steig führt Dich von der Starnberger Innenstadt auf den Schlossberg mit seiner barocken Kirche St. Josef, einem Park und dem Starnberger Schloss. Hier oben genießt Du den Blick über den See und die Alpen genießen.   
     
  7. Durch den südlichen Englischen Garten
    Vom Residenzgarten aus betrittst Du den Englischen Garten. Von dort gehst Du am Oberstjägermeisterbach entlang, streifst den Biergarten am Chinesischen Turm und kommst schließlich am Seehaus an. Dort warten ein sonniger Biergarten und eine kühle Maß auf Dich.
     
  8. Durch die Maisinger Schlucht
    Ruhige, idyllische Natur erwartet Dich beim Spaziergang durch die Maisinger Schlucht. Das Naturdenkmal durchwanderst Du vom Starnberger Bahnhof in eineinhalb Stunden. In Maising stärkst Du Dich im Gasthaus Schmötzl, bevor Du den Rückweg antrittst.
     
  9. An der städtischen Isar
    Die Isar bietet Dir neben Natur oder auch städtisches Flair: Von der Reichenbachbrücke flanierst Du am Deutschen Museum und dem Müller’schen Volksbad vorbei. Dabei kannst immer wieder außergewöhnliche Streetart bewundern. Über einen Steg direkt überm Wasser geht’s bis zur Maximilianbrücke.
     
  10. Durch die Weihenstephaner Gärten
    Du bist Garten- und Pflanzenliebhaber? Dann auf nach Freising. Denn hier entstanden für die Lehre der Hochschule sechs außergewöhnliche Gärten. In Ihnen kannst Du exotische Pflanzen oder auch alte Gemüsesorten kennenlernen.