Top 10 Skigebiete rund um München

Hier geht's zur Übersicht!

1. Kitzbühel

Wo: Hahnenkammstraße 1a, 6370 Kitzbühel

Mit 230 Abfahrtskilometern und 57 modernsten Liftanlagen kommen Skifahrer jeder Könnerstufe nicht nur am Hahnenkamm und der Streif auf Ihre Kosten. Es zählt zu den Top Skiorten, denn das Gebiet war schon „World’s Best Ski Resort“ und fünfmal in Folge „Austria’s Best Ski Resort“. Das Skigebiet ist definitiv einen Besuch wert.

 

2. St. Johann in Tirol

Wo: Hornweg 21, 6380 St. Johann in Tirol

Mitten in den Bergen und gleichzeitig auf einem wunderschön, weiten und offenen Talboden liegt das Skigebiet St. Johann. 42 Pistenkilometer und 22 breite Abfahrten, die allesamt entweder Blau oder Rot sind. Nach dem Skitag lohnt es sich auch noch ein Abstecher in den wirklich hübschen Ort zu machen.

 

3. Hochzillertal

Wo: Postfeldstraße 7, 6272 Kaltenbach

Eine super große Auswahl gibt es im Hochzillertal. 90 Pistenkilometer, 39 Liftanlagen, der Betterpark mit Halfpipe und eigenem Lift für Boarder und Freestyler. Außerdem könnt ihr jeden Freitag Nachtskilaufen. Auch das Skigebiet lässt jedes Ski und Snowboarderherz höher schlagen.

 

4. Spieljochbahn Fügen

Wo: Hochfügener Str. 776263 Fügen, Österreich

Hier gibt es für diese Saison einige Neuerungen für euch: Die ganze Anlage wurde mit viel Holz und einer Beförderung, die doppelt so viele Skifahrer ins Skigebiet bringt wie zuvor neu gebaut. Außerdem bietet die Spieljochbahn fast doppelt so viel Abfahrtsmeter wie ein durchschnittliches Skigebiet in Österreich. Total familienfreundlich und gut präpariert ist das Skigebiet auch.

 

5. Ski Juwel Alpbachtal

Wo: Alpbacher Landesstraße, 6236 Alpbach, Österreich

Alle Freerider kommen hier definitiv nicht zu kurz. Am Wiedersbergerhorn bei Inneralpbach/Greitergraben wurde eine extra Freeridezone eingerichtet, wo auch der Open Faces Freeride Event abgehalten wird. Wer lieber auf der Piste bleibt, der kann auf den 109 präparierten und nicht überlaufenen Abfahrtskilometern wunderbare Ski-Freiheit genießen. In Reith kann man freitags und samstags von 18.30 bis 21.15 Uhr auch Nachtskilaufe.

 

6. Christlum-Achenkirch

Achenkirch 115a, 6215 Achenkirch

Wer nicht nur eine tolle Ski-Fahrt-Gaudi möchte, sondern auch einen spektakulären Ausblick, der ist an der Bergstation vom Christlumkopf gut aufgehoben. Der einmalig Blick auf das Rofangebirge und den Achensee im Tal erinnern an atemberaubende Fjorde. Dieses Skigebiet gilt immer noch als Geheimtipp, sowohl unter der Instagram Gemeinde als auch für die Freerider. Treesurfen kann man abseits der Piste – aber bitte nur mit Sicherheitsausrüstung.

7. Lermoos–Biberwier:

Wo: Bergbahnen Langes Lermoos Biberwier Juch 3, 6631 Lermoos, Österreich

Lermoos-Biberwier ist ein wirklich variantenreiches Skigebiet. Es lässt sich hervorragend Pisteln, die Freerider zieht‘s an die Strecke am Gipfel des Grubigsteins, die Snowboarder ins Snowboard-Naturgelände mit eigener Snowboardabfahrt und im top gepflegten Funpark beim Plattensteiglift finden auch Freestyle-Einsteiger passende Sprünge. Einkehrtipp am Berg: Die Wolfratshauserhütte.

 

8. Zugspitze:

Wo: Dr. Ludwig Ganghofer-Straße 66, 6632 Ehrwald

Das familienfreundliche Ski- und Snowboardparadies garantiert einen unvergesslichen Skitag in einer Höhe zwischen 1.100 und 1.900 Metern. 27,5 km bestens präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade und moderne Liftanlagen stehen zur Verfügung.

9. Steinplatte-Waidring

Wo: Alpegg 10, 6384 Waidring

Von der Talstation in dem kleinen Ort Waidring geht es auf ein supersonniges Plateau hinauf. Das Skigebiet ist nicht nur perfekt für Familien und Genussskifahrer, sondern dank der neuen 6er-Sesselbahn „Kammerkör“ auch ein Traum für Freerider.

 

10. Kaiser–Walchsee

Wo: Durchholzen 60, 6344 Walchsee

Der Name ist Programm: kaiserlich imposant und doch noch zahm. Das Gebiet ist urig, gemütlich und nicht sehr groß, dafür sind die Pisten an den Nordhängen des Kaisermassivs aber breit und eher sanft geneigt. Es ist also ideal für entspannte Skifahrer, Familien – oder Rodler, die auf die drei Kilometer lange Strecke wollen.