Wespen im News-Studio

Diese Woche tummelten sich zahlreiche Wespen in unserem Nachrichtenstudio - jetzt haben wir das Problem gelöst!

Das Gong 96.3 Nachrichtenstudio hat ein Problem! Oder besser gesagt, unsere Nachrichtenredakteure. Denn am Mittwoch früh haben wir 25 Wespen gezählt!

Im Nachrichtenstudio scheint irgendwo ein Nest zu sein, aber man kann nichts sehen. Und die Fenster waren in der Nacht geschlossen. Es besteht die Vermutung, dass sich ein Wespennest in unserem Rollokasten befindet, aber noch wissen wir nicht, wo der Wespenspuk herkommt. 

Die Feuerwehr hat uns schon abgesagt. Da die Tiere unter Artenschutz stehen, können sie das Nest nicht entfernen.

Kammerjäger hilft

Jetzt war ein Kammerjäger bei uns und hat das Problem gelöst. Er hat ein Mittel gegen Wespen am Fenster versprüht und seitdem hat es keine Wespe mehr ins Nachrichtenstudio geschafft.