Wahl-O-Maten für die Bundestagswahlen

Diese Apps und Webseiten sagen dir, welche Partei zu dir passt!

Der Wahl-o-mat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Die bpb weist darauf hin, dass der Wahl-o-mat keine Wahlempfehlung ist, sondern ein Informationsangebot über Wahlen und Politik darstellt.

32 von 33 Parteien haben die Wahl-o-mat Thesen beantwortet.

 

Die Wahl-Swiper App

Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Und für alle, die sich unsicher sind, welche Partei sie wählen sollen gibt es jetzt eine neue App: WahlSwiper. Ein Wahl-O-Mat im Tinderstyle quasi. Wie der klassische Wahl-O-Mat präsentiert die App Thesen und Aussagen zu politischen Themen, denen man zustimmen kann oder nicht. Und dabei funktioniert die App im selben System wie Tinder - per Wischen nach links oder rechts.

Bild: Screenshot WahlSwiper

Bild: Screenshot WahlSwiper

Dabei stellt euch die App 30 Fragen zu verschiedenen Themen und gleicht sie mit den Programmen der Parteien ab. Wer zu den Fragen mehr wissen will, kann sich zu jeder Frage kurze animierte Videos anschauen. Man kann Fragen auch überspringen. Am Ende zeigt WahlSwiper dann an, zu wieviel Prozent man mit den Parteien übereinstimmt.

Münchner Studenten an Entwicklung beteiligt

Die Macher der App, unter denen auch einige Studenten der Ludwig-Maximilian-Universität in München waren, haben für die App die Parteien angefragt und ihnen die Ja/Nein-Fragen gestellt. Insgesamt 23 Parteien haben mitgemacht und beantwortet. Für die App muss man sich nicht registrieren oder anmelden und sie ist kostenfrei >>hier<< im App Store oder >>hier<< bei Google Play zum Download verfügbar.

 

Stelle deine Fragen an die Spitzenpolitiker

München fragt und die Spitzenkandidaten antworten. Deine Frage soll auch dabei sein?
>>Hier<< hast du die Möglichkeit deine Frage zu stellen.