Das Tollwood-Winterfestival 2017 startet!

Das sind die neuen Highlights!

Winter-Tollwood 2017: Alle Infos

Bald geht's los: Am 23. November öffnet das Tollwood-Winterfestival auf der Theresienwiese seine Pforten. Geöffnet hat es dieses Jahr bis zum 31. Dezember - aber Achtung, der Markt der Ideen geht nur bis zum 23. Dezember. 

Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 14 bis 1 Uhr. Der Markt der Ideen schließt um 23.30 Uhr, die Gastronomie um Mitternacht. Am 26. November, dem Totensonntag, bleibt das Festival geschlossen. Die Vorstellung des Cirque Eloize findet jedoch statt.  

 

Besucher werden gebeten, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. 

 

Das wird heuer geboten

 

Cirque Éloize „iD“ (Spielzeit: 23.11. - 22.12.)

Der Cirque Éloize ist „back in town“: Nach der futuristischen Industriezeitalter-Show „Cirkopolis“ und dem fröhlichen Showdown in „Saloon“ präsentiert die Compagnie aus Montreal ihre bisher erfolgreichste Show auf Tollwood. „iD“ ist eine atemberaubende Mischung aus Akrobatik, Tanz und Poesie – Trial-Bikes, Inlineskates, Hip-Hop, Wolkenkratzer und Straßengangs inklusive. Kurz: „iD“ ist, als träfe „West Side Story“ auf Hip-Hop. Auf Wunsch kann zu „iD“ ein 4-Gänge-Menü in Bio-Qualität gebucht werden.

Weltsalon

Zum elften Mal präsentiert das Tollwood den Weltsalon, Tollwoods multimedial gestaltetes Zelt für aktuelle Themen. In diesem Winter geht es um das Thema "Demokratie".  Dazu gibt es Podiumsdiskussionen, Kabarettabende, Benefizkonzerte, und Kinderprogramm. Zu sehen sind dort außerdem 14 Kunst-Installationen.

Markt der Ideen

Wie immer erwartet die Besucher der weihnachtlich gestaltete „Marktes der Ideen“ mit Bio-Gastronomie und Kunsthandwerk aus aller Welt, vieles in Fair-Trade-Qualität. Der Markt der Ideen schließt am 23.12.  

Silvester auf dem Winter-Tollwood

Den Jahreswechsel können Besucher heuer auf dem Tollwood bei der großen Silvestergala begehen. Mit dabei diesmal Kabarettist Hannes Ringlstetter, sowie EccoDiLorenzo & His Innersoul. Dazu gibt es ein Fünf-Gänge-Menü. 

Bei der großen Silvesterparty wird auf fünf Areas mit DJs und Live-Bands auf dem Festivalgelände getanzt und gefeiert. Um 24 Uhr gibt es dann den gemeinsamen großen Mitternachtswalzer zu Füßen der Bavaria. 

 

Foto: Tollwood/Bernd Wackerbauer