Stand Up Paddeling: München - Wien

(Foto: Pascal Rösler und Gong 96,3 München Reporterin Sabrina Gessler)

 

"2 Städte - 2 Flüsse - 500 Kilometer - 1 Stand-Up-Paddle-Board" - Ein Münchenr macht sich auf den Weg von München nach Wien.

Der Schwabinger Pascal Rösler betreibt seit vielen Jahren den Trendsport Stand-Up-Paddleing. Auf dem Starnberger See hat alles angefangen – jetzt will er mehr. Am Mittwoch, den 20.7. startet er um 8 Uhr Morgens an der Tivolibrücke in München. Dann geht es erst mal nach Moosbrug, weiter nach Dingolfing, Thundorf Passau Haiden, Linz, Samigstein, weiter in die Wachau, nach Tulln und schließlich nach Wien. 500 Kilometer in zehn Tagen, das ist der Plan.

 

Hintergrund der Aktion:

Pascal sammelt auf seinem Weg pro zurückgelegten Flusskilometer Spenden für den Bayerischen Naturfonds. „Ich möchte der Natur etwas zurückgeben und Verantwortung für unseren blauen Planeten – der zu über 70 Prozent aus Wasser besteht – übernehmen.“, erklärt er gegenüber Radio Gong 96.3. Hier erfahrt ihr mehr über die Projekte und könnt direkt Spenden.

 

Verfolge die Tour LIVE: