Die top Reisetrends 2017

Das empfiehlt Münchens beste Reisebloggerin Maria Steinmark

Tipps von Münchens Reisebloggerin Maria Steinmark

Maria ist 26 Jahre und hat ein richtig tolles Hobby: sie ist leidenschaftliche Reisebloggerin. Maria reist durch die Weltgeschichte und hält ihre Erlebnisse in ihrem Reiseblog Fernwehzauber fest. Auf ihren Reisen will sie alles aufsaugen: sie genießt nicht nur Landschaft und Natur, sondern ist auch neugierig auf die Menschen, deren Kultur und Religion und wie sie leben. Auf ihrem Reiseblog www.fernwehzauber.de erzählt Maria sympathisch und authentisch von ihren Erlebnissen, gibt Geheimtipps und versorgt den Leser mit tollen Fotos. 

Uns hat sie die besten Urlaubsempfehlungen für dieses Jahr verraten. 
 

Das sind die Reisetrends 2017

Die Deutschen mögen es ja gerne etwas heimisch - in den letzten beiden Jahren waren Spanien, Italien und die Ostsee ganz oben auf der Liste der beliebtesten Urlaubsziele. Die Empfehlungen von Maria sind vielseitiger, sie hält Tipps für Europa bereit, aber vor allem auch für etwas weiter weg!

Anmerkung zu den Kosten: Die Angaben sind ein grober Orientierungswert. Bei "$" handelt es sich um ein Reiseziel mit tollen Leistungen zu günstigen Preisen, bei "$$" ist das Preis-/Leistungsverhältnis in Ordnung und bei "$$$" muss man für den Urlaubsgenuss etwas tiefer in die Tasche greifen.

Sri Lanka

Sri Lanka ist ein sehr vielseitiges Land. Es ist bekannt für Ayurveda, Meditation und Yoga. Aber es wäre viel zu schade, die Zeit nur in einem tollen Luxus Resort zu verbingen, da das Land vor allem auch landschaftlich einiges zu bieten hat. Von Wüsten über traumhafte Sandstrände im Süden bis hin zu den Safaris in den Nationalparks. Eine Rundreise ist hier definitiv lohnenswert. Sri Lanka trägt verdient den Beinamen "Perle des Indischen Ozeans".

Das musst du unbedingt sehen:
Besuch des Sigiriya. Der Fels-Monolith ragt 200 Meter aus dem Dschungel empor und garantiert eine spektakuläre 360° Panorama Aussicht.

Kosten: $

Beste Reisezeit: 
Dezember bis April für einen Badeurlaub rund um Colombo; April bis August für Safaris. Als Reisedauer sind zwei Wochen empfehlenswert.

Geheimtipp:
In der Hauptstadt Colombo den Sonnenuntergang von der Dachterrasse des Kingsbury Hotels, mit tollem Blick auf die Millionenstadt und den Hafen.

 

Island

.."Die Insel aus Feuer und Eis" fasziniert mit seiner kontrastreichen Landschaft. Island ist schon länger ein Geheimtipp unter den Urlaubsdestinationen und gewinnt zunehmend an Beliebtheit. Die Insel bietet großartige Panoramen, immer wieder gespickt von kleinen bunten Höfen und Dörfern. Die landschaftlichen Weiten mit saftigen Tälern, eng eingeschnittenen Fjorden und tiefen Schluchten ziehen einen einfach in den Bann. Genauso wie die heißen Quellen und weltbekannten Geysire. Island lässt sich am besten als Rundreise erkunden.
Wem es mittlerweile schon zu viel Tourismus auf Island ist, der kann als Alternative einen Trip nach Grönland planen.

Gong 96.3 zeigt euch die Reisetrends 2017: Island

Gong 96.3 zeigt euch die Reisetrends 2017: Island

Das musst du unbedingt sehen:
den Stori-Geysir. Der "große Geysir" gilt als der höchste der Welt.

Kosten: $$$

Beste Reisezeit:
Die Monate Juni und Juli sind am wärmsten und trockensten. In den Monaten Januar bis März sind die Chancen auf Sichtung des Polarlichts am größten.

Geheimtipp:
Der Skogafoss Wasserfall im Süden Islands.

 

Mexiko

Mit Mexiko hat man ein Reiseziel, bei dem man sich vorher genau schlau machen sollte, was man eigentlich möchte, denn es ist alles möglich: Urlaub im Luxusresort, Low Budget in der einfachen Strandhütte oder mal was ganz anderes im Kolonialstil Herrenhaus. Und in Mexiko kann man wirklich einiges erleben: traumhafte Strände, alte Maya-Ruinen, unterirdische Wasserkanäle und eine tolle Unterwasserwelt.

Das musst du unbedingt sehen:
Die Halbinsel Yucatan

Kosten: $$

Beste Reisezeit:
ganzjährig warm; November bis April am angenehmsten

Geheimtipp:
Innenstadt von Playa del Carmen

 

Indonesien 

Indonesien hat einfach so viel mehr zu bieten als Bali und ist immer eine Reise Wert. Die Kultur auf Bali, die Großstädte auf Java, die Strände auf den Gili Islands, der Vulkan auf Lombok und die Tierwelt auf den Komodo Islands. Indonesien bietet eine atemberaubende Vielfalt. Man sollte sich für diese Urlaubsdestination unbedingt eine Rundreise vornehmen. 

Das musst du unbedingt sehen:
Dafür ist Bali bekannt: die Jatiluwih Reisfelder

Kosten: $$

Beste Reisezeit:
Mai bis September

Geheimtipp:
Ein Besuch auf den Gili Inseln.

 

Slowenien

Slowenien ist gerade für Münchner ein tolles Ziel, da man in wenigen Stunden mit dem Auto dort ist. Slowenien ist ein absoluter Geheimtipp, da das Land von vielen Reisemagazinen noch ein wenig unentdeckt ist, aber mit einer wirklich tollen Landschaft und Natur ein sehr attraktives Reiseziel darstellt. Und das Schöne ist - Slowenien bietet beides, Berge und Meer. Da kommt also jeder auf seine Kosten. Je nachdem, was man lieber mag, kann man auch vom Hotel aus Ausflüge machen. Wenn man etwas mehr Zeit hat, ist Sloweniens Hauptstadt Ljubljana unbedingt einen Besuch Wert. 

Das musst du unbedingt sehen:
Die Hafenstadt Piran

Kosten: $$

Beste Reisezeit:
März bis Oktober

Geheimtipp:
Para Gliding im Soca Tal

 

Städtetrips - Lissabon, Portugal

Die Stadt ist perfekt für einen Wochenend-Trip. Nicht weit weg von uns und ein toller Mix aus Metropole und Kultur. Lissabon ist herzlich, weltoffen und total entspannt. Sogar im Winter verwöhnt die portugiesische Hauptstadt mit frühlingshaften Temperaturen und durchschnittlich fünf Sonnenstunden pro Tag.

Das musst du unbedingt sehen: 
Der einmalige Stadtteil Alfama

Kosten: $$

Beste Reisezeit:
ganzjährig angenehm, optimal März bis Oktober

Geheimtipp:
Die besten Cremetörtchen der Stadt: Die Pastéis der Confeitaria de Belèm

 

Städtetrip - Kapstadt, Südafrika

Die Stadt Kapstadt ist für viele Superlative bekannt, manche meinen sogar, es sei die schönste Stadt der Welt. In den letzten Jahren wurde die Stadt von vielen Reisemagazinen hochgelobt. Am Fuße des Tafelbergs gelegen und umgeben von zwei Ozeanen, wird die Metropole Südafrikas zu einem immer beliebteren Reiseziel.

Wenn man den weiten Weg nach Kapstadt auf sich nimmt, sollte man überlegen, einen Kombi Urlaub zu machen: einige Tage Aufenthalt in Kapstadt und anschließend eine Mietwagen- oder Busrundreise durch das ebenfalls äußerst sehenswerte Südafrika.

Das musst du unbedingt sehen:
Natürlich das Wahrzeichen von Kapstadt: der Tafelberg. Aber Tipp: man soll ihn zu Fuß erklimmen, der Aufstieg bietet tolle Aussichtspunkte

Kosten: $$

Beste Reisezeit:
Juni bis August (der südafrikanischer Winter ist trocken und angenehm warm)

Geheimtipp:
Der Kitesurf Hotspot am Bloubergstrand

 

Marias Geheimtipps - Panama, Nicaragua und Costa Rica

Wer mal ein Jahr lang jeden Tag auf einer anderen Insel verbringen möchte, ohne weit zu reisen, der ist auf den San Blas Inseln genau richtig, denn diese Inselgruppe bietet genau 365 Inseln inmitten der traumhaften Karibik vor Panama. Nur ein Bruchteil der Inseln ist von einem alten indigenen Stamm bewohnt, die ganz genau darauf achten, dass nicht zu viele Touristen auf die Inseln kommen. Und genau das macht es auch aus: menschenleere, unbewohnte Inseln, türkisblaues Wasser und traditionelle Kultur! 

Für 2017 stehen aber auch weitere mittelamerikanische Reiseziele hoch im Trend: In Nicaragua ist vor allem die Stadt San Juan des Sur einen Trip Wert. Der Urlauber findet hier eine wunderschöne Metropole mit taumhaften Stränden vor. Und auch Costa Rica lockt mit der abwechslungsreichen Kombination aus paradiesischen Stränden, traditionsreichen Städten sowie tropischem Regenwald und Berglandschaft. 

Das musst du unbedingt sehen: 
Panama City. Sie ist eine sehr lebendige Multikulturstadt und Mittelamerikas modernste Stadt mit gleichzeitig viel Geschichte und Kultur.

Kosten: $$

Beste Reisezeit:
Dezember bis Februar

Geheimtipp:
Der Nationalpark Manuel Antonio.

 

Marias Geheimtipps - Jordanien

Dieses Land ist taucht auf der Liste der Urlaubsziele noch eher selten auf. Grund ist sicherlich die angespannte Lage in vielen arabischen Ländern. Man sollte sich auch bei Jordanien im Vorfeld genau informieren. wenn man sich dazu entschließst, einen Urlaub in diesem Land zu verbringen, kann man sich auf einiges gefasst machen: eine tobende Hauptstadt, eine historische Wüstenstadt, eine riesige Wüste und die perfekten Tauchstrände am Roten Meer. Es ist empfehlenswert, sich vor der Reise beim Auswärtigen Amt über die aktuelle Lage zu informieren. Der Tourismus ist für die Jordanier allerdings ein wichtiges Standbein, so dass für die Touristen auch viel gemacht wird. 

Das musst du unbedingt sehen:
Felsenstadt Petra (historisches Weltkulturerbe)

Kosten: $

Beste Reisezeit:
zwischen März und Mai sowie Oktober bis November 

Geheimtipp:
Beduinen Tour in der Wadi Rum