Polarlichter über München & der Region

Heute Nacht ist das seltene Naturschauspiel über München zu sehen!

Der Himmel über München und der Region könnte heute Nacht in bunten Farben leuchten! Der Grund ist ein extrem seltenes Naturschauspiel.

Stärkste Sonneneruption seit 12 Jahren


Es hat einen extrem starken Sonnensturm (Sonneneruption) gegeben. Dabei wurden riesige Mengen elektrisch geladener Teilchen ins All geschleudert. Die Sonneneruption ist nach Daten der US-Raumfahrtagentur NASA die stärkste seit 12 Jahren!
Wenn diese auf die Erdatmosphäre treffen, können wir das als Polarlichter sehen – in den Farben grün, blau oder violett.

Während die Lichter in den Polarregionen meist vieolett bis blau flackern, haben sie in Mitteleuropa dem Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum zufolge meist eher ein rote Farbe.

Polarlichter nur in Südbayern zu sehen

Voraussetzung, dass man die Lichter sehen kann ist aber optimales Wetter. Während in den meisten Regionen keine wolkenfreie Sicht auf den Sternenhimmel zu erwarten ist gibt es zumindest für Südbayern Hoffnung. Der beste Zeitpunkt wird zwischen 0 und 2 Uhr nachts sein - da klart es am Himmel über München etwas auf.

Bei uns ist nach dem Deutschen Wetterdienst die Wahrscheinlichkeit Polarlichter zu sehen also am höchsten :-)