Das ist Münchens teuerster Adventskranz

In einem Blumenladen in der Innenstadt schlummert ein vorweihnachtlicher Schatz. 

Am Sonntag ist der erste Advent und wir zünden wieder voller Andacht die erste Kerze auf dem Kranz an. Der ist vielleicht selbst gebastelt, vielleicht gekauft. Vor allem Letzteres kann ganz schön teuer werden, wenn man will. Wir haben Münchens teuersten Adventskranz gefunden.

Echte Luxus-Adventskränze gibt's in einer kleinen Blumenhandlung im Herzen der Stadt, nahe dem Marienplatz. Die sind absolutes Unikate und kosten bis zu 1500 Euro. Diese herzustellen dauert einen kompletten Tag – die Tannenzweige, Tannenzapfen, Sträucher und der Kranz-Schmuck werden in mühevoller Handarbeit zusammengeflochten.

Wer jetzt denkt, das bezahlt doch kein Mensch, der irrt: Nach grade mal zwei Stunden im Schaufenster der Blumenhandlung war der teuerste Kranz für 1500 Euro verkauft. Zu haben ist jetzt nur noch der nächst günstigere, der immer noch 1200 Euro kostet.