Coole Adventskränze zum Selberbasteln

Hier geht's zur Übersicht:

 

1. Weinglas Adventskranz

 

 

Das braucht ihr:

  • 4 Weingläser
  • 4 Teelichtgläser
  • Schale
  • Dekoschnee
  • kleine Christbaumkugeln
  • Dekokugeln
  • Engelshaar
  • LED-Lichterkette
  • Teelichter
  • Washi Tape

 

So geht’s:

  1. Stellt die Weingläser vor euch hin und befüllt sie zuerst mit kleinen Christbaumkugeln, Anschließend fügt ihr in jedes Glas noch etwas Engelshaar hinzu, und zum Schluss noch ein paar Dekokugeln.

  2. Stellt eine große Schale (oder z. B. ein Pflanzen Untersetzer) vor euch hin. Nehmt euch das erste Glas, haltet die Öffnung oben mit der Hand zu, dreht das Glas um und stellt es in die Schale  --> Stellt auf diese Weise alle 4 Gläser auf die Schale.

  3. Um die Gläser herum, füllt ihr jede Menge Dekoschnee. Der Boden sollte gut damit bedeckt sein

  4. Wer mag kann auch noch eine Led-Lichterkette darum legen

  5. Auf die Weingläser stellt ihr jeweils ein Teelichtglas, Nehmt euch 4 Teelichter und umwickelt sie mit schönem, weihnachtlichem Washi Tape. Die Teelichter legt ihr dann in die Gläser.

  6. fertig

 

 

2. Puristischer Adventskranz ohne Tannenzweige

 

 

Das braucht ihr:

  • 4 große, graue Kerzen (natürlich geht auch eine andere Farbe eurer Wahl)
  • schwarz-weiß gemustertes Maskingtape
  • etwas festeres, schwarzes Tonpapier
  • weißes Druckerpapier (90 – 100 g/m²)
  • kleine Wäscheklammern aus Holz
  • eine Schere
  • einen Klebestift

 

So geht’s:

  1. Die Kerzen am Ende des unteren Drittels mit einem Streifen Maskingtape/Washitape umkleben. Dabei an einer Stelle eine Wäscheklammer fixieren, so dass die eine Hälfte noch herausguckt. Sie dient später zum Festklemmen der Zahlenschilder.

  2. Diese Vorlage für die Zahlen auf weißem Papier ausdrucken und die Zahlen mit einer feinen Schere ausschneiden. TIPP: Damit es beim Ausschneiden nicht ganz so fummelig wird, die schwarzen Lücken zwischen den einzelnen Teilen der Zahlen mit weißem Edding schließen. Natürlich könnt ihr aber auch z.B. in Word eure eigenen Zahlenvorlage basteln in der Schriftart, die euch am besten gefällt.

  3. Aus schwarzem Tonpapier 4 Kreise ausschneiden, die groß genug für die Zahlen sind. Um gleichmäßige Kreise zu erhalten, habe ich den Fuß eines Weinglases als Schablone verwendet.

  4. Die weißen Zahlen auf das schwarze Tonpapier kleben und die Schilder mit Hilfe der Wäscheklammern an den Kerzen festklemmen

 

 

3. Adventskranz aus 3 Teilen

 

 

Das braucht ihr:

4 unterschiedlich große Kerzen, 2 Paar Wollsocken (Farbe beliebig), 4 Sterne aus Holz, einfacher aber aus Papier, Heißkleber

 

So geht’s:

  1. Jeweils eine Kerze in einen Socken stellen

  2. Entweder auf einen dünnen Holz 4 Sterne aufzeichnen und dann mit einer Säge ausschneiden oder 4 Sterne auf ein Papier aufzeichnen und ausschneiden (deutlich einfacher)

  3. Sterne mit Heißkleber auf den Socken fixieren

  4. fertig ist der Adventskranz