Tote bei Schießerei in Halle - Täter auf der Flucht

Hier gibt's alle Infos.

13.55 Uhr: Die Polizei bestätigt weitere Schüsse in Landsberg, östlich von Halle. 

 

13.47 Uhr: Polizei nimmt Verdächtigen fest.

 

13.40 Uhr: Es sollen mehrere Täter gewesen sein, die auf die Menschen geschossen haben. 

 

Am Mittwochmittag kam es in Halle im Paulus-Viertel vor einer Synagoge zu Schüssen. Dabei sollen mindestens zwei Personen getötet worden sein.

Außerdem wurde vermutlich eine Handgranate auf einen jüdischen Friedhof geworfen worden sein.

Der Täter soll mit einer Maschinenpistole mehrere Schüsse abgefeuert, dabei eine Frau erschossen und mehrere Personen verletzt haben. Der Schütze soll auf der Flucht in Richtung Leipzig unterwegs sein.