Gong 96.3 – Münchens Beste!

Wo gibt’s den besten Brunch in München und der Region?

München hat entschieden: Den besten Brunch gibt's im Park Café in der Maxvorstadt!

Die ganze Woche habt ihr uns eure Lieblings-Brunch-Spots geschickt. Tausende haben mitgemacht - wir haben alles ausgewertet und daraus die TOP 10 der besten Brunch-Spots in München und der Region gebastelt.

Ihr habt entschieden: Den besten Brunch gibt's beim Park Café in der Maxvorstadt!

Wir schreiben dort auf die Gästeliste, einfach heute früh Radio an!  

1. Park Café

Maxvorstadt

Bei dem ca. 20 m langen Buffet ist für jeden was dabei: Freilandeier, Pancakes, Speck, Brotzeit, Aufschnitt, Käseauswahl, Marmelade, Brotauswahl, Weißwürste, Salate, kalte Platten, Obst- & Gemüse, extra Desserbuffet und noch vieles mehr. Die warmen Speisen werden jeweils dem Thema, der Saison und der Wetterlage angepasst. Front Cooking - Küchencrew kocht an mehreren Action Points vor euren Augen live. Mit Getränke exklusive ist es das größte Buffet in München mit vegane und glutenfreie Optionen.

 

2. Das KÅDU

Ottobrunn

Wurst und Käseplatte war gestern, hier gibt’s Frühstück vom anderen Stern: Ricotta Pancakes mit Honigwabenbutter, Fat & Fluffy French Toast, Eggs Benedict oder Croque Monsieur.

 

3. Lilli P

Neuhausen

Basisfrühstück wird direkt an den Tisch serviert (Schaumwein, Croissant, Butter, Marmelade etc.), den Rest gibts am Buffet und wird von den Köchen dort angerichtet (Bananenbrot, Rosmarin-Schinken, Rührei, Acai-Bowl). Das Essen ist etwas exklusiver und auf jeden Fall Instagram tauglich.

 

4. Bodhi

Schwanthalerhöhe/Westend

Alles 100% vegan, süß und herzhaft: z.B. Bunter Obstsalat, Pancakes, Apple Pie, Porridge, Karottenlachs, Scrambled Tofu, aber auch herzhaft mit „Eier“salat, Antipasti, Tofu Caprese, Trüffelcremesuppe, Lasagne Bolognese, Rahmschwammerl mit Spätzle, Schnitzel mit Kartoffelsalat oder auch einen Mango Lassi und hausgemachte Limo hat das Bodhi zu bieten.

 

5. Benvido

Schwabing

Süß und herzhaft. Es ist also für alle was dabei! Selbstgemachten veganen Kuchen, Croissant, Marmelade, Käse mit Chutney oder eben belegte Frühstücksbrote z.B. mit gräuchter Lachsforelle und Meerrettich, Rote-Beete Hummus mit Rührei oder Wipped Feta mit Rührei und Bacon. Wer selbst zusammenstellen mag, bestellt sich einfach die Dipps separat, mit Fladenbrot aus dem türkischen Steinofen - dazu ein starker Flat White oder ein frisch gepresster Saft (Organe, Karotte, Ingwer).

Michelle schreibt: Leckeres Frühstück, klasse Service & herrliche Sonnenterrasse. Saßen hier 4h und wurden mit reichlich Leckereien versorgt inklusive frisch gepresstem Orangensaft

 

6. Mein Barista

Germering

Neben den verschiedene Frühstücksvariaten z.B. Mein Balla-Balla Frühstück mit 2 Eier im Glas + Butterbrezn oder dem verganen Mein Happy Day Frühstück mit Avocadocreme und VitaminShot gibt’s auch frischen French Toast, Pfannenkuchen mit unterschiedlichsten Toppings, Strammer Max (normal und Veggi), herzhafte Flammkuchen, Hawai-Toast in verschiedenen Varianten oder das selbstgemachte Bircher-Müsli (nach Geheimrezept). Aber Platz lassen: Ein absolutes muss, sind die legendären und hausgemachten MamaOmaKuchen - der muss am Ende noch rein!

 

7. Cafe Brandwerk

Taufkirchen

Für Genießer (z.B. mit Lachs & Serranoschinken & Grüne Oliven) für Veganer (mit selbstgemachten Overnight Oats und gegrillte Süßkartoffelscheiben mit Meersalz und Olivenöl) oder dem Frühstückstraum für Zwei (Hausgemachte Eier Benedict mit Spinat und Sauce Hollandaise, Melonenschiffchen mit frischen Früchten ...). Hier findet wirklich jeder was! Wer lieber zu Hause in Ruhe Bruncht, für den gibts auch ganze Frühstücksboxen (oder einzelne Gerichte) für zu Hause. Das geht sogar recht spontan! Vorbestellzeit ist gerade mal eine Stunde und das Essen reicht für 2-3 Personen.

 

8. La Bohéme

Schwabing

Brunchbuffet kommt direkt an den Tisch! Heißt: Jeder Gang wird als Flying Buffet an den Tisch gebracht! Zum Start gibt’s erst mal ein Gruß aus der Küche mit einem Glas Sekt, danach gibt’s eine Etagere mit allerlei Leckereien, einer Brotauswahl und ausgewählten Aufstrichen sowie Antipasti. Danach gibt’s ein richtiges Menü von:

Ei Benedikt, getrüffeltes Rührei, Avocadobrot, Früchtebowls, verschiedene Salate, Tagliatelle mit schwarzem Trüffel, flambiertes Filet, Pancakes, Crêpes, Suzettes und vieles mehr. Im Brunch ist alles inbegriffen, auch Heißgetränke, frisch gepresster Orangensaft, offene Weine und Prosecco.

 

9. Almgrill in Parsdorf

Parsdorf

Perfekt für alle, die sich sonntags nur schwer zwischen einem späten Frühstück oder einem frühen Mittagessen entscheiden können. Großes Frühstücksbuffet mit allen Klassikern, frisch raus gebackenen Waffeln / Pancakes, bayerische Klassiker, wie Weißwürste mit Brezen und Rostbratwürstchen. Dann der nahtlose Übergang zum Lunch: Suppen, frische Salate, Pasta, Fleisch und Fisch aus der Pfanne und vom Grill.

Tipp: Wer den Knopf der Hose aufmacht, bei dem passt dann auch noch ein Dessert rein!

 

10. Der Hufnagel

Altperlach

Frühstücksbuffet mit allen (bayerischen) Klassikern und Salaten, mehreren warmen Mittagessen (z. Bsp. Schweinebraten mit Knödel, Gulasch oder Rahmbraten mit Spätzle) und Dessertbuffet mit Kaiserschmarrn, bayerisch Creme und Schokobrunnen.

 

13.04.2022