Wie Sie das perfekte Online Casino finden

-Anzeige-

Mit dem Einzug der Digitalisierung in den meisten privaten sowie beruflichen Bereichen hat sich unser Arbeits- und Freizeitalltag deutlich verändert. Auch die Lockdowns im Zuge der Corona-Pandemie trugen ihren Teil dazu bei, dass wir viele Dinge heute vermehrt online erledigen. Neben Einkäufen, Bankgeschäften, Finanzierungen und Co. genießen wir abwechslungsreiche Spiele, ein vielfältiges Filmprogramm sowie Begegnungen in Social Networks über PC, Laptop, Tablet und Smartphone. Auch das Interesse an Online Casinos ist deutlich gestiegen, was zu einer Vielzahl an neuen Anbietern führte.

Aspekte zur Auswahl eines Online Casinos

Während einige Menschen das Lesen eines guten Buches zur Entspannung in der Freizeit vorziehen, dürstet es andere nach aufregendem Nervenkitzel. Ob Off- oder Online Casinos, sie bieten ihren Kunden ausnahmslos Spannung pur und verlocken zudem mit interessanten Gewinnchancen. Bei der Vielzahl an Plattformen im Internet ist es nicht einfach, ein seriöses Angebot und die individuell passende Spielbank herauszufiltern. Die Hinzuziehung einer Online Casino Bewertung kann bei der Entscheidungsfindung hilfreich sein. In der Regel liegt das Augenmerk dabei auf folgenden Kriterien:

· Sicherheit

· Qualität von Spielen

· mobile Spielmöglichkeiten

· Auszahlungsalternativen

· Bonus und Promotion

· Zahlungsoptionen

· Support

· Software sowie Aufbau

 

Im nachstehenden Artikel beschäftigen wir uns näher mit der Frage: „Worauf kommt es im Einzelnen an?“

Höchste Priorität: die Sicherheit

In einem Online Spielcasino geht es zum einen oft um viel Geld, zum anderen um sensible Daten. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, überprüft, ob der Anbieter eine Lizenz besitzt – gleich, ob er seinen Sitz in Deutschland oder im Ausland hat. Klar ist, dass jeder im Prinzip auf seiner Website veröffentlichen kann, was er möchte. Deshalb empfiehlt es sich, die ggfs. angegebene Nummer beim betreffenden Lizenzunternehmen zu kontrollieren. Besitzt die Plattform eine EU-Glücksspiellizenz, kann von maximaler Seriosität und Sicherheit ausgegangen werden.

Grundvoraussetzung für eine sichere Datenübertragung ist heute ein SSL-Zertifikat. Einen großen Vorteil bieten mittlerweile moderne Browser: Sie warnen User direkt, sollte es sich um eine nicht sichere Website handeln. Außerdem sind am „https“ in der URL oder auch am „Schlosssymbol“ in der Browserleiste verschlüsselte Seiten sofort erkennbar. Viele Online Casinos setzen auf Sicherheitsserver, weiterhin programmieren sie ihre Spiele auf hmtl5. Flash ist aber immer noch nutzbar, wenn auch nicht mehr ganz so einfach und sicher.

Qualitätsvolles Spielangebot und mobile Möglichkeiten

Wie gut die Qualität des Spielangebotes ist, hängt größtenteils vom persönlichen Geschmack ab. Die Auswahl an Slot Games, Online Poker, Roulette, Black Jack und vielen anderen ist riesengroß. Bevor man sich nach einem passenden Anbieter umsieht, sollte man sich Gedanken machen, welche Spiele bevorzugt werden. Dadurch lässt sich der Kreis der individuell interessanten Online Casinos bereits eingrenzen.

 

Zu den weiteren beachtenswerten Kriterien gehören:

· Können Spiele ohne Anmeldung gespielt werden?

· Besteht mobile Verfügbarkeit?

· Findet die Programmierung in html5 oder immer noch in Flash statt?

· Welche Highlights bieten die Slots?

Wichtiger Aspekt: die Auszahlung

Wo immer es um Geld geht, muss mit schwarzen Schafen gerechnet werden. Wir lesen immer wieder in den Schlagzeilen, dass Anbieter die Gewinne zurückgehalten haben. Das Risiko ist groß, wenn man sich auf Casinos ohne Lizenzen oder weitere Sicherheitsmerkmale einlässt. Es empfiehlt sich dringend, zunächst einen Online Casino Test zur Information heranzuziehen. Auch die Bewertungen von Spielern können weiterhelfen.

Beachten sollte man zudem, dass es – je nach Auszahlungsart - einige Unterschiede gibt, wie schnell man seinen Gewinn erhält. Beispielsweise bei der Nutzung von

· PayPal

· Neteller und

· Skrill

kann ein Geldeingang teilweise am gleichen Tag festgestellt werden. Die längsten Wartezeiten (manchmal mehrere Tage) finden sich bei den meisten Casinos, die Schecks nutzen oder die Auszahlung per Überweisung vornehmen. Solche die Schecks nutzen gibt es aber so gut wie gar nicht mehr.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die veranschlagten Gebühren für eine Auszahlung. Je nach Anbieter entstehen gar keine Kosten oder es wird ein festgelegter Prozentsatz erhoben. Wer

nicht am Ende von einem deutlich reduzierten Gewinn überrascht werden möchte, sollte das Online Casino in dieser Richtung auf Herz und Nieren prüfen.

Bonus und Promotion verdienen Aufmerksamkeit

Zur Neukundengewinnung lassen sich viele Anbieter verlockende Bonusaktionen einfallen, teilweise profitieren auch Stammkunden davon. Darüber hinaus werben sie häufig mit Treuepunkten sowie VIP-Angeboten. Erstere machen vor allem Sinn, wenn regelmäßig und oft gespielt wird. Teils lassen sie sich allein durch Aktivitäten sammeln, d.h., sie sind unabhängig von Gewinn oder Einsatzverlust. Bei einer bestimmten Punktanzahl erwarten Spieler Bonusgelder, Sachpreise oder andere Prämien.

Es lohnt sich finanziell in jedem Fall, nach Einzahlungsboni Ausschau zu halten. Im Angebot steht oft die Einzahlung von 100 Euro, das Online Casino legt die gleiche Summe obendrauf. Somit stehen 200 Euro für ausgiebige Spielfreuden zur Verfügung. Eine günstige Variante stellen die sogenannten No Deposit Boni dar, die keinerlei Einzahlung erfordern. Beispiel: Nach kostenloser Anmeldung schreibt der Anbieter 50 Euro gut, das Spielen kann beginnen. Andere Anbieter versprechen zum Beispiel Pokerchips oder Freispiele.

Zahlungsoptionen beachten

Bevor man sich in einem Online Casino anmeldet, sollte man sich mit seinen eigenen Zahlungsmöglichkeiten und den Optionen des Anbieters näher befassen. Am häufigsten stehen

· Kreditkarten,

· Neteller,

· PayPal,

· Skrill,

· Paysafecard,

· Sofortüberweisung,

· Überweisung sowie

· Debitkarten

auf dem Programm. Hinzu kommen ländertypische Zahlungsoptionen, je nachdem wo das Online Casino seinen Sitz hat. Schlussendlich liegt es an jedem Spieler selbst, welche Zahlungsart er bevorzugt.