Wohnung an Touristen vermietet - 4000 Euro Strafe

16.01.2017, 11:48

Er hat seine Mietwohnung ohne Genehmigung an Touristen weitervermietet. Dafür ist ein Münchner jetzt vom Amtsgericht zu einer Geldbuße von 4000 Euro verurteilt worden. Der Mieter hatte seine Wohnung in der Maximilianstraße seit 2013 an Touristen vermietet. Im Jahr 2015 hat die Stadt München ihm das untersagt – trotzdem hat er weitergemacht.