Ermittlungserfolg im Fall der vergewaltigten Joggerin

02.01.2017, 13:11

Im Fall der Joggerin, in der Nähe der Emmeramsmühle überfallen wurde, sind die Ermittler dem Täter immer dichter auf den Fersen. Mittlerweile sind schon knapp 60 Hinweise eingegangen. Am Tatort wurde außerdem DNA gefunden. Diese passt zu einem ähnlichen Fall aus Rosenheim. Die Ermittler untersuchen jetzt beide Fälle parallel und bitten weiter um Hinweise.