Um Lärm zu vermeiden: Züge sollen unterirdisch fahren

09.10.2019, 07:23

Die Züge sollen im Boden verschwinden – weil immer mehr Güterzüge durch den Münchner Osten donnern, soll zwischen Zamdorf und Johanneskirchen ein Tunnel gebaut werden. Eine neue Initiative will dafür jetzt Unterschriften sammeln. Auftakt ist heute Abend in der Bezirkssportanlage an der Englschalkinger Straße.


F.Schörner