Polizei sucht 2 junge Taxiräuber

07.06.2019, 13:30

Nach einem Raubüberfall auf einen Taxifahrer sucht die Polizei nach 2 jungen Männern. Die beiden waren an der Bushaltestelle Karl-Marx-Ring ins Taxi gestiegen und versuchten bei der Ankunft in Kirchtrudering den Taxifahrer mit einer Flüssigkeit zu betäuben und den Geldbeutel zu entreißen. Beides misslang allerdings, die Täter flüchteten.

Der Taxifahrer beschreibt die ihm unbekannten Fahrgäste wie folgt:

Unbekannter Täter 1:

Männlich, ca. 18 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kräftig, Schwarzafrikaner, schwarze kurzrasierte Haare, schwarzer Kapuzenpulli; schwarze Hose, schwarze Umhängetasche „Gucci“ mit rot/grünem Trageriemen

Unbekannter Täter 2:

Männlich, ca. 18 Jahre alt, ca. 185 cm groß, schlank, Schwarzafrikaner, kurze schwarze Haare; schwarze Kleidung; führte ein Deospray mit sich.

Zeugenaufruf:

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Auslobung:

Die Taxi München eG hat für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat oder zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung in Höhe von 500 € ausgesetzt, die unter Ausschluss des Rechtsweges zuerkannt und verteilt wird.

Autor: A. Werner