Trickbetrug in Grünwald - Bei 110 ist nicht die echte Polizei dran

06.03.2017, 06:26

Wenn man von der 110 angerufen wird, ist nicht die echte Polizei dran:

eine Frau aus Grünwald ist auf zwei Trickbetrüger am Telefon reingefallen, die unter der 110 angerufen haben,.

Ein vermeintlicher „Kommissar Haupt“  erzählte der 58Jährigen, dass sie Opfer eines Einbruchs werden könne. Auch ein ominöser Interpol Beamte meldete sich. Die Frau ließ sich täuschen und übergab ihre Wertsachen. Jetzt fehlen unter anderem Goldbarren und Goldmünzen im Wert von über 50 Tausend Euro.