Tennisspielerin Bouchard löst Wettschuld ein

16.02.2017, 11:02

New York (dpa) - Tennisspielerin Eugenie Bouchard hat ihre Wettschulden vom Super Bowl eingelöst und einen Fan getroffen. Die 22 Jahre alte Kanadierin verbrachte den Mittwoch mit ihrem «Super Bowl Twitter Date» John Goehrke und saß beim NBA-Spiel der Brooklyn Nets gegen die Milwaukee Bucks in der ersten Reihe neben ihm.

Bouchard hatte vor anderthalb Wochen während des Finals der Football-Liga NFL angesichts der hohen Führung der Atlanta Falcons getwittert, dass sie gewusst habe, dass das Team gegen die New England Patriots um Star-Quarterback Tom Brady gewinnen werde. Daraufhin fragte Goehrke, ob sie zusammen ausgehen würden, wenn die Patriots noch gewinnen.

Bouchard willigte ein - und zeigte sich wenig später überrascht von der erfolgreichen Aufholjagd New Englands: «Lektion gelernt. Wette niemals gegen Tom Brady.» Die Weltranglisten-44. hielt nun Wort und zeigte sich unter anderem in einem Video mit Goehrke in einem Auto auf dem Weg zum Basketballspiel.