Aschheimer Gemeindewald soll gerodet werden

26.01.2017, 05:46

Dem Aschheimer Gemeindewald geht es an den Kragen. Ein Großteil der Fichten ist dort vom Borkenkäfer befallen. Sie sind teilweise bereits abgestorben oder stehen kurz davor. Damit die noch gesunden Fichten nicht gefährdet werden, müssen die betroffenen Bäume gefällt werden. Ein Teil des Holzes soll an die Aschheimer verteilt werden. Heute bespricht der Gemeinderat das genaue Vorgehen.