Lebensretter am Hauptbahnhof

18.01.2017, 14:04

Passanten retten Bahn-Reisendem das Leben. Der 63-jährige Südtiroler war heute Mittag mit einem Zug aus Salzburg am Hauptbahnhof angekommen, als er plötzlich zusammenbrach. Mehrere Passanten und eine Streife der Deutschen Bahnsicherheit eilten sofort zur Hilfe und kümmerten sich um den Mann. Sie reanimierten den 63-Jährigen, bis die Rettungssanitäter da waren. Er wird jetzt im Krankenhaus versorgt.