Mord in Fürstenried: Polizei bittet um Hinweise

07.06.2017, 12:00

Nachdem vor drei Wochen in Fürstenried bei einem Zimmerbrand ein toter Mann gefunden wurde, hat die Polizei jetzt drei Tatverdächtige festgenommen. Das Opfer wurde vor dem Brand mit mehreren Schüssen getötet. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Brüder und einen Neffe – sie sollen am Tag nach der Tat in die Wohnung zurückgekehrt sein und das Feuer gelegt haben – vermutlich, um die Tat zu vertuschen. Die Verdächtigen bestreiten die Tat. Die Polizei bittet deshalb jetzt um Hinweise aus der Bevölkerung.

 

Zeugenaufruf:

  • Wer hat im angegebenen Zeitraum (14.05.2017 oder 15.05.2017 in der Zeit von 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr) im Luganoweg, der näheren Umgebung oder am U-Bahnhof Fürstenried West Wahrnehmungen gemacht, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall stehen könnten? Wem sind die drei Männer aufgefallen?
  • Wer ist den Männern an diesem Tag, z.B. in öffentlichen Verkehrsmitteln oder in einem Taxi, begegnet oder kann Angaben zu deren Aufenthalt machen?

Auf Wunsch können die Hinweise auch vertraulich behandelt werden. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 11, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.