Mord in Fürstenried - Polizei sucht Zeugen

17.05.2017, 13:02

Noch steht die Polizei vor einem Rätsel. Die Beamten wurden zu einem Feuer in einer Wohnung in Fürstenried gerufen – in der Wohnung fanden die Beamten einen toten Mann. Die Obduktion hat ergeben, dass der 35-jährige Besitzer der Wohnung schon vor dem Brand gestorben war und wohl umgebracht wurde. Das Feuer wurde anschließend wohl vorsätzlich gelegt. Vom Täter gibt es bislang keine Spur.

Zeugenaufruf:

Personen, die Hinweise zur Aufklärung der Tat machen können, insbesondere zu Wahrnehmungen im Zeitraum von - Sonntag, 14.05.2017, 18.00 bis 24.00 Uhr und/oder - Montag, 15.05.2017, 20.00 bis 22.45 Uhr im Anwesen Luganoweg 15 in München-Fürstenried und der dortigen Umgebung, werden gebeten sich bei der Mordkommission München unter 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienstelle in Verbindung zu setzten.