Moosacher Krankenschwester weiter vermisst

31.08.2017, 16:23

Im Fall der vermissten Krankenschwester Agnes Botzenhardt steht die Polizei weiter vor einem Rätsel. Die 52-Jährige aus Moosach ist vor genau einer Woche nicht von der Arbeit als Krankenschwester im Klinikum Dritter Orden nach Hause zurückgekehrt. Sie wurde zuletzt auf dem Fahrradweg an der Schlossmauer an der Amalienburgstraße gesehen. Bei der Polizei sind bis jetzt keine Hinweise eingegangen.

Sie ist 1,64m groß, sehr schlank/dünn, hat braune gelockte Haare und trug keinen Helm.
Sie trägt eine graue 3/4 Hose und eine gelbe Windjacke.

Sie war mit einem hellblauen Fahrrad der Marke Kettler unterwegs (28 Zoll, Hornlenker und 2 schwarze Körbe).

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, kann sich bei der Polizei München melden - Telefon: 089/2910-0 - oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.