München hat zu wenig verschiedene Baumarten

07.06.2019, 16:26

Über Zweidrittel aller Bäume auf öffentlichem Grund sind in München Linden oder Spitzahorn. Das ist viel zu wenig Vielfalt, findet die SPD hier im Rathaus. Jetzt soll die Stadtverwaltung sich überlegen, wie sie mehr andere Baumsorten anpflanzen kann, um auch das ganze Jahr über für Insekten und Bienen Nahrung anzubieten. 

Autor: A. Werner