München: Luftballon legt Stammstrecke lahm

02.01.2017, 05:46

Kleiner Luftballon große Wirkung: Weil ein Kind am S-Bahnhof Stachus seinen Luftballon verlor, ging gestern Nachmittag fast sechs Stunden auf der Stammstrecke nichts mehr. Der silberbeschichtete Luftballon flog an die Oberleitungen und löste dort einen Kurzschluss aus. Mehrere Brandschäden sind laut Bahn die Folge gewesen. Die reparaturarbeiten dauerten bis in den Abend.