Lebensretter am Hauptbahnhof

23.01.2017, 07:00

Sie sehen wie der Mann ins Gleisbett fällt – und begeben sich selbst in Lebensgefahr:

Ein Betrunkener torkelte am Wochenende am Bahnsteig der U4/U5 entlang und stürzte auf die Gleise.

Die nächste U-Bahn war nur noch eine Minute entfernt. Drei Männer zögerten nicht lang, sprangen auf die Gleise und zerrten den Mann zurück auf den Bahnsteig. Verletzt wurde niemand.

Wie verhalte ich mich in einer solchen Situation richtig?

Wenn ihr seht, dass eine Person an einem U-Bahnhof aufs Gleis stürzt oder gestoßen wird, solltet ihr nicht selbst auf die Gleise runterspringen, sondern sofort das Sicherheitspersonal alarmieren. Dies könnt ihr über die gut sichtbare Notrufsäule in der Mitte des Bahnstegs machen. Das rechtzeitige Betätigen des Notrufs verhindert das Einfahren der U-Bahn.

Wenn die gestürzte Person bei Bewusstsein ist, könnt ihr zudem die Person dazu bringen, dass sie sich in eine der Sicherheits-Mulden am Rand entlang der Gleise in Sicherheit begibt.