Stadt will keinen Kunstrasen mehr

15.05.2019, 14:07

Kunstrasenplätze sind die drittgrößte Quelle für Mikroplastik in der Natur. Deswegen hat die Stadt Dachau jetzt entschieden für die zwei großen Sportvereine umweltfreundlichere Plätze zu bauen und dafür auch mehr Geld auszugeben. Die neuen Felder kommen ohne kleine Plastikteilchen aus, die in die Erde oder ins Wasser gelangen können.

 
F. Schörner