Isartor: Bewaffneter Räuber fesselt Büromitarbeiter

07.02.2019, 16:40

Nach einem bewaffneten Raubüberfall sucht die Polizei nach Zeugen. Der Einbrecher ist abends in ein Bürogebäude am Isartorplatz eingestiegen und hat einen Angestellten mit einer Pistole bedroht und anschließend gefesselt. Dann hat er aus dem Firmentresor mehrere tausend Euro Bargeld gestohlen. 

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

männlich, zirka 50 Jahre alt, etwa 1,85 bis 1.90 Meter groß, bekleidet mit blauem Trainingsanzug, grüner Mütze, Sonnenbrille, schwarzen Handschuhen, trug vermutlich eine Gummimaske über dem Gesicht, bewaffnet mit Pistole, führte eine dunkle Sporttasche mit sich.

Hinweise an das Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle.

 Autor: F. Schörner