Hund erschreckt Frau: Sie schlägt ihn mit Stock

05.09.2017, 11:14

Mit einem kuriosen Fall musste sich die Polizei in Freising befassen. Eine Frau war mit ihren zwei Hunden und ihrem Kind am Spielplatz am Oberen Krautgarten. Als eine Spaziergängerin einen der Hunde streicheln wollte, knurrte dieser sie an. Die Frau erschrak nach eigener Aussage so sehr, dass sie leichte Herzschmerzen und blaue Lippen bekam. Laut Aussage der Hundebesitzerin ging die Frau nach dem Vorfall weg, kam mit einem Stock zurück und schlug damit den Hund. Beide Frauen zeigten sich gegenseitig an.