A94 Hohenlinden: Räumdienstfahrer stoppt rechtzeitig Geisterfahrer

11.01.2019, 16:05

Er ist der "Held der Woche", der Mitarbeiter der Autobahnmeisterei mit seinem Räumfahrzeug, der an der A94 bei Hohenlinden einen Falschfahrer stoppt, der ihm entgegen kommt. Gegenüber der gerufenen Polizeistreife gab der 56-jährige Falschfahrer an, er habe wegen schlechter Sichtverhältnisse die falsche Einfahrt erwischt. Wohl auch auf Grund der schnellen Reaktion des Winterdienstlers wurde niemand gefährdet. 

 Autro: A. Werner