Schulkinder erfinden Brotzeitbox ohne Plastik

16.05.2019, 10:20

Mit einer innovative Geschäftsidee haben Schüler aus der Region einen bayernweiten Wettbewerb gewonnen. Die Schülerfirma von der Rudolf-Steiner-Schule in Gröbenzell im Landkreis Fürstenfeldbruck stellt eine plastikfreie Brotzeitverpackung aus Stoffresten und Bienenwachs her. Den zweiten Platz hat das Maria-Ward-Gymnasium Nymphenburg mit ihren einzigartigen Filzhüllen für Glasflaschen erreicht.

Autor: F. Schörner